International

Glasgow Rangers: Koeman und Terry angeblich Top-Kandidaten auf Gerrard-Nachfolge

Von Tobias Forstner
Hat Ronald Koeman bald wieder einen neuen Job als Vereinscoach?
Hat Ronald Koeman bald wieder einen neuen Job als Vereinscoach? / Denis Doyle/GettyImages
facebooktwitterreddit

John Terry sowie Ronald Koeman sind laut Football Insider die heißesten Kandidaten auf den Posten als Cheftrainer der Glasgow Rangers. Diese Stelle wurde durch Steven Gerrards Unterschrift als Aston-Villa-Coach vakant.


Knapp dreieinhalb Jahre fungierte Liverpool-Legende Gerrard als Übungsleiter der Rangers. Nach zwei Vizemeisterschaften gewann er mit ihnen in der Vorsaison die Scottish Premiership. Es war der erste Meistertitel für die Gers seit der Saison 2015/16. Am Donnerstag begann Gerrards Zeit als Premier-League-Coach.

Unter Gerrard fuhren die Glasgow Rangers in der laufenden Spielzeit in 13 Ligapartien 30 Punkte ein, was mit der Tabellenführung einhergeht. Ob sein Nachfolger ähnlich erfolgreich arbeiten wird, bleibt abzuwarten. Wer ihn beerbt, steht noch nicht fest. Football Insider zufolge haben diesbezüglich Koeman und Terry die besten Karten.

Beide sind derzeit vereinslos. Koeman wurde vor wenigen Wochen als Chefcoach beim FC Barcelona entlassen. Terry agierte bis in den Sommer dieses Jahres also Co-Trainer bei Aston Villa, ist seither aber ebenfalls ohne Vertrag.

facebooktwitterreddit