EM 2020

Gladbach-Torwart Yann Sommer vor Rekord-Einsatz: "Yann ist sackstark!"

Christian Gaul
Yann Sommer könnte der Rekord-Keeper der Schweizer Nati werden
Yann Sommer könnte der Rekord-Keeper der Schweizer Nati werden / OZAN KOSE/Getty Images
facebooktwitterreddit

Als einer von vier Spielern der Borussia steht Keeper Yann Sommer bei der EURO 2020 am Montagabend vor der großen Aufgabe, die hochgehandelten Franzosen im Achtelfinale aus dem Turnier zu kegeln. Doch nicht nur für die Schweizer Nati wird es ein Knaller-Spiel werden, sondern auch für Sommer persönlich.


Für die Gladbacher stand der 32-Jährige Schweizer Yann Sommer bereits in 288 Partien zwischen den Pfosten. Damit liegt er in der ewigen Keeper-Rangliste der Borussia auf einem starken dritten Platz - nur die Legenden Wolfgang Kleff (421) und Uwe Kamps (518) haben mehr Spiele für die Fohlen vorzuweisen.

Auch bei den derzeit für die Borussia aktiven Spielern liegt nur Patrick Herrmann (363 Einsätze) vor Sommer. Somit kann man behaupten, dass der Torwart sein eigenes Stück Borussia-Geschichte bereits geschrieben hat und sicherlich noch weiter schreiben wird.

Doch auch in der Schweizer Nati hat Sommer jetzt schon große Spuren hinterlassen. Läuft er am Montagabend im EM-Achtelfinale gegen Frankreich auf, dann winkt ihm sogar der alleinige Titel des Schweizer Rekord-Torhüters.

Der bisherige Rekordhalter schwärmt: "Yann hat sich das verdient!"

Aktuell steht Sommer bei 64 Länderspielen für die Schweiz und liegt damit gleichauf mit Erich Burgener, der von 1973 bis 1986 ebenso oft das Tor der Nati hütete. Steht Sommer also gegen Frankreich im Tor, wird er der alleinige Rekordhalter sein.

Burgener selbst zeigte keine Spur von Wehmut, vielmehr zeigte er sich glücklich, dass Sommer es so weit schaffte. "Es war langsam Zeit. Schön, Yann hat sich das verdient! Er ist technisch auf der Höhe, hat ein gutes Timing. Er ist ruhig, strahlt Vertrauen aus. Mit einem Wort: Yann ist sackstark", urteilte der 70-Jährige in der Schweizer Blick (via GladbachLive.de).

Switzerland's football team goalkeeper t
Erich Burgener gönnt Sommer den Rekord / FABRICE COFFRINI/Getty Images

Der bisherige Rekordhalter arbeitet nach seiner aktiven Karriere auch als Torwart-Trainer beim Schweizer Verband SFV, wo er Sommer schon früh kennenlernen konnte.

"Mit Martin Brunner betreuten wir die U14- und U15-Auswahlen. Yann war schon damals sehr diszipliniert und ein wahrer Profi. Er kam mit zwei Paar Fußballschuhen, wechselte je nach Beschaffenheit des Rasens. Acht bis zehn Goalies standen zur Auswahl. Für uns war schnell klar, wen wir nominieren", so Burgener.

Sollte nichts Unvorhergesehenes passieren, wird Sommer somit am Montagabend einen weiteren Meilenstein seiner beeindruckenden Karriere erreichen können.

facebooktwitterreddit