"Danke, Borussia!": So emotional verabschiedet sich Sommer von den Gladbach-Fans

Yannik Möller
Yann Sommer
Yann Sommer / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Wechsel von Yann Sommer zum FC Bayern ist endgültig durch. Damit enden ganze achteinhalb Jahre im Dienste von Borussia Mönchengladbach. Für diese Zeit hat sich der Keeper nun bei den Fans bedankt und sich verabschiedet.


Der FC Bayern bekommt einen guten Torwart. Gladbach bekommt die wohl größtmögliche Ablösesumme für einen 34-Jährigen, dessen Vertrag im Sommer ausgelaufen wäre. Und Yann Sommer darf sich seinen größten Transfer erfüllen und sich einer attraktiven Chance annehmen.

Im Grunde scheint es eigentlich nur Gewinner in der Sommer-Saga zu geben. Doch bei all der verständlichen Freude: Für die Fans der Borussia ist es ein Abschied, der sehr schwer fällt. Immerhin hat Sommer achteinhalb Jahre zwischen den Pfosten gestanden und so manch emotionales Erlebnis mitgemacht.

Sommer nimmt Abschied von Gladbach und den Fans

Inzwischen hat sich der Schweizer über seinen Instagram-Kanal von dem Verein und den Anhängern verabschiedet. Dabei wählte er emotionale Worte, die er mit einem Video hinterlegte, das Zusammenschnitte aus den gemeinsamen Jahren zeigt.

"Liebe Fans", eröffnete er. "Es fällt mir nicht leicht, meine aktuelle Gefühlswelt zu beschreiben. Ich bin unheimlich dankbar für die vergangenen 8 1/2 Jahre bei der@borussia. Hier bin ich nicht nur als Profifußballer gewachsen, sondern vor allem auch als Mensch. Hier habe ich Freunde fürs Leben kennengelernt."

"Großen Dank gebührt meinen Mitspielern, dem Staff, den Verantwortlichen, allen Mitarbeiter*innen und vor allem euch, den FANS!", führte er aus. Er werde Gladbach für immer verbunden bleiben.

Im Netz zeigten sich auch die Fohlenelf-Fans von ihrer besten Seite: Zwar ist der Abschied schwer zu verkraften, doch gab es viele Dankschreiben an ihn, dazu Glückwünsche.


Alles zu Gladbach bei 90min:

facebooktwitterreddit