Borussia Mönchengladbach

Gladbach besiegt Bayern zum Jahresstart - Fans reagieren hoffnungsvoll

Tal Lior
Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zum Auftakt des neuen Fußballjahres besiegt Borussia Mönchengladbach auswärts den FC Bayern mit 2:1. Das Ergebnis ist aufgrund des stark dezimierten Kaders der Gastgeber nicht wirklich eine Sensation, doch die drei gewonnenen Punkte sorgen bei den zuvor stark schwächelnden Fohlen für neue Hoffnung.

Gladbach geriet zunächst in der 18. Minute durch ein Tor von Robert Lewandowski in einen Rückstand und konnte anschließend durch Treffer von Florian Neuhaus (27.) und Stefan Lainer (31) den Spielstand wieder drehen.

Bayern zeigte sich trotz der Corona- und verletzungsbedingt aufgestellten B-Elf mit Spielern wie Malik Tillman und Marc Roca angriffslustig, letztendlich musste man sich aber verdient geschlagen geben. Dies erfreut auch viele Gladbach-Fans, die nach langer Zeit wieder einen Sieg bejubeln durften:

Gladbach klettert nach diesem Ergebnis vorerst auf den elften Tabellenplatz. Am nächsten Wochenende geht es gegen Bayer Leverkusen direkt mit dem nächsten Kracher weiter.

facebooktwitterreddit