90min
Borussia Mönchengladbach

Gladbach hilft mit Benefiz-Spiel den Opfern der Hochwasser-Katastrophe

Christian Gaul
Auch Patrick Herrmann erkennt den Ernst der Lage
Auch Patrick Herrmann erkennt den Ernst der Lage / Christof Koepsel/Getty Images
facebooktwitterreddit

In Westdeutschland sorgt derzeit eine Hochwasser-Katastrophe für viel Leid bei den Betroffenen. Die Borussia kündigt nun an, mit einem Benefiz-Spiel für die Unterstützung der Region sorgen.


Nach schweren Unwettern im Westen Deutschlands sind über 100 Menschen ums Leben gekommen und viele weitere Bürger stehen vor den Scherben ihrer Existenz. Auch die Borussia hat viele Fans und Anhänger in den betroffenen Gebieten und nicht nur deshalb die Schwere der Situation erfasst.

Um das Leid in der Region ein wenig zu lindern wird er Klub ein Benefiz-Spiel veranstalten, die Einnahmen werden in die Opfer-Hilfe fließen.

Die Borussia zeigt sich schockiert und bietet Hilfe an

"Der Westen Deutschlands ist vom aktuellen Hochwasser schwer getroffen worden. In vielen Regionen ist die Lage in Folge des Starkregens und der Unwetter der vergangenen Tage dramatisch. Die Fohlen sind daher mit ihren Herzen und Gedanken bei den Opfern der Hochwasser-Katastrophe, ihren Angehörigen und Freunden und bei allen Menschen, die in diesen Stunden um ihre Existenz kämpfen und bangen. Besonderer Dank gilt schon jetzt allen Helfern, die unermüdlich daran arbeiten, Menschen zu retten und weiteren Schaden abzuwenden oder vorhandene Zerstörung zu beseitigen", heißt es in einer offiziellen Mitteilung des Vereins (Quelle: borussia.de).

Death toll from floods in Germany rises to 81
Die Unwetter verwüsteten ganze Landstriche / Anadolu Agency/Getty Images

Borussias Geschäftsführer Stefan Schippers kündigte nun an, einen Teil zum Wohl der Opfer beitragen zu wollen.

"Viele der betroffenen Gebiete liegen in unserer Nachbarschaft und sind Heimat zahlreicher Borussia-Fans. Schockiert sehen wir die Bilder und damit das Leid aller Betroffenen. Borussia wird den Opfern ihre Solidarität ausdrücken und ihren Teil dazu beitragen, ihnen zu helfen. Wir werden ein Benefizspiel in einer der betroffenen Regionen zu Gunsten der Opfer der Hochwasser-Katastrophe austragen", so Schippers.

Wann und wo genau man diesen solidarischen Auftritt erleben darf, wird derzeit noch erarbeitet und in Kürze von den zuständigen Fan-Beauftragten und Regional-Betreuern verkündet.

facebooktwitterreddit