1. FSV Mainz 05

Schweiz-Wechsel! Adam Szalai verlässt Mainz 05 mit sofortiger Wirkung

Jan Kupitz
Adam Szalai
Adam Szalai / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Überraschender Abgang beim FSV Mainz! Adam Szalai verlässt die 05er mit sofortiger Wirkung und schließt sich dem schweizerischen Topklub FC Basel an.


In der Schweiz hatte das Transferfenster noch bis zum 15. Februar geöffnet - und kurz vor Toresschluss bediente sich der FC Basel in Mainz. Adam Szalai, dessen Vertrag am Bruchweg im Sommer ausgelaufen wäre, einigte sich mit dem FSV auf eine vorzeitige Vertragsauflösung und wechselt ablösefrei zu den Eidgenossen. Dort erhält er einen Kontrakt bis 2023.

Kurios: Laut Angaben der Bild wusste man in Mainz bis zum Dienstagnachmittag nichts von dem Wechsel. Erst in den letzten Stunden vor der Schließung des Transferfensters nahm der Deal Fahrt auf.

"Adam ist sehr kurzfristig auf uns zugekommen mit der Bitte, das Angebot des FC Basel annehmen zu können, welches ihm eine konkrete Perspektive über den Sommer hinaus bietet. Wir haben nach kurzer, intensiver Diskussion im sportlichen Bereich seinem Wunsch entsprochen, weil wir ihm diesen Weg nicht verbauen wollten", erläuterte Sportvorstand Christian Heidel die Beweggründe.

"Adam ist ein sehr verdienter Spieler bei Mainz 05, der einen wichtigen Anteil am Ligaverbleib im Sommer hatte. Als Mitglied unserer Bruchweg-Boys bleibt er unvergessen. Ihn begleiten unsere besten Wünsche für seine sportliche und private Zukunft."


Alle News zur Mainz 05 bei 90min:

facebooktwitterreddit