1. FSV Mainz 05

FSV Mainz verlängert mit Eigengewächs Burkardt: "Kompliment für den Mainzer Weg"

Jan Kupitz
 Jonathan Burkardt bleibt beim FSV
Jonathan Burkardt bleibt beim FSV / Alex Grimm/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FSV Mainz kann langfristig mit Jonathan Burkardt planen! Der Shootingstar verlängerte seinen Vertrag bei den 05ern um zwei weitere Jahre bis 2024.


Nur wenige Tage, nachdem Burkardt mit der deutschen U21 den EM-Titel feiern konnte, einigte sich der Youngster mit dem FSV Mainz auf eine weitere Zusammenarbeit. Der 20-Jährige, der 2014 zum FSV kam und 2018 erstmals für die Profimannschaft auflief, hat sich in den vergangenen Monaten zu einer festen Größe am Bruchweg entwickelt und wurde folgerichtig mit einem neuen Kontrakt belohnt.

"Wir empfinden es als große Wertschätzung gegenüber Mainz 05, wenn die Talente aus dem eigenen Nachwuchs, die wir an die Bundesliga herangeführt haben, diesen Verein auch als optimales Umfeld für ihren zweiten und dritten Entwicklungsschritt sehen. Dass wir auch in den kommenden Jahren auf Jonny bauen und seine Entwicklung begleiten dürfen, ist ein Kompliment für den Mainzer Weg", betont Sportdirektor Martin Schmidt.

Bo Svensson, der dem Youngster regelmäßig sein Vertrauen geschenkt hat, ergänzt: "Jonny lässt in jedem Spiel sein Herz auf dem Platz und ist immer bereit, für sein Team an seine eigenen Grenzen zu gehen. Er war bereits im Nachwuchs ein riesiges Offensivtalent, hat es geschafft, sich in der Bundesliga zu etablieren und möchte sich nun festspielen. Wir werden ihm dabei helfen, sein Potential voll auszuschöpfen und weiter über sich hinauszuwachsen."

In der abgelaufenen Saison kam Burkardt wettbewerbsübergreifend auf 31 Einsätze, in denen ihm zwei Tore und drei Assists gelangen.

facebooktwitterreddit