SC Freiburg

Freiburg: Nach diesen drei Spielertypen hält der SC Ausschau

Daniel Holfelder
Lucas Höler wird sich wohl auf Konkurrenz im Angriff einstellen müssen
Lucas Höler wird sich wohl auf Konkurrenz im Angriff einstellen müssen / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Janik Haberer und Nico Schlotterbeck gehen, mit Matthias Ginter steht bisher erst ein Neuzugang fest. Logisch, dass der SC Freiburg mit Hochdruck nach weiteren neuen Spielern Ausschau hält. Wie der Kicker berichtet, stehen vor allem drei Spielertypen im Fokus.


1. Offensivstarker Sechser oder Achter

Nach dem Weggang von Haberer zu Union Berlin stehen den Breisgauern auf dieser Position mit Nicolas Höfler, Maximilian Eggestein und Yannik Keitel nur drei Spieler zur Verfügung. Letzterer wurde zudem lange von einer Verletzung am Zeh ausgebremst. Mindestens ein neuer Sechser bzw. Achter mit Offensivqualitäten soll deshalb kommen.

2. Schneller Flügelspieler

In der abgelaufenen Saison hatte der SC große Probleme, wenn Talent Kevin Schade nicht zur Verfügung stand und es im Offensivspiel an Tempo mangelte. Dieses Defizit soll mit mindestens einem neuen antrittsstarken Außenbahnspieler behoben werden. Neben Schade und dem potentiellen Neuzugang stehen mit Roland Sallai und dem noch reichlich unerfahrenen Noah Weishaupt zwei echte Flügelspieler im Kader. Mit Abstrichen kann auch Vincenzo Grifo diese Position bekleiden. Der Deutsch-Italiener fühlt sich allerdings in einer etwas zentraleren Position wohler.

3. Treffsicherer Mittelstürmer

Mit neun Toren war Vincenzo Grifo Freiburgs bester Torschütze in der abgelaufenen Spielzeit. Dahinter rangiert Lucas Höler mit sieben Treffern. Grund genug, um nach einem neuen Knipser Ausschau zu halten. Freilich müssen sich auch Oldie Nils Peterson (Fünf Tore) und Ermedin Demirovic (Zwei Tore) deutlich steigern.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum SC Freiburg bei 90min:

Alle News zum SC Freiburg
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit