Fredrik Jensen bindet sich weiter an den FC Augsburg

Jan Kupitz
Fredrik Jensen
Fredrik Jensen / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Neben ganzen Transfers, die in diesem Winter bereits abgewickelt wurden, findet Stefan Reuter auch noch Zeit für Vertragsgespräche mit eigenen Spielern: Fredrik Jensen hat seinen Vertrag beim FC Augsburg verlängert!


Ursprünglich wäre das Arbeitspapier des finnischen Nationalspieler am Ende dieser Saison ausgelaufen - beide Seiten einigten sich vor dem Bundesliga-Restart jedoch darauf, den Kontrakt bis 2025 zu verlängern.

Jensen war 2018 von Twente Enschede in die Fuggerstadt gekommen und absolvierte bislang 59 Pflichtspiele für den FCA (sechs Tore, sieben Vorlagen). In der laufenden Saison stand der Finne in elf von 15 Bundesliga-Spielen auf dem Feld, sechsmal davon in der Startelf.

"Mit seiner Dynamik und Vielseitigkeit ist Fredrik Jensen ein wichtiger Spieler für uns", lobte Reuter den Offensivspieler. "Leider wurde er in den letzten Jahren immer wieder durch Verletzungen und Blessuren zurückgeworfen. Doch gerade in dieser Saison ist er durch intensive Arbeit stabil geworden. [...] Wir sind überzeugt, dass er diese Entwicklung noch weiter ausbauen wird und wir gemeinsam erfolgreich sein werden."


Alles zum FC Augsburg bei 90min:

facebooktwitterreddit