Frauen-Bundesliga

Frauen-Bundesliga: Die Vorhersage zum 21. Spieltag

Daniel Holfelder
Der VfL Wolfsburg und Jill Roord können den Meistertitel perfekt machen
Der VfL Wolfsburg und Jill Roord können den Meistertitel perfekt machen / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zwei Spieltage vor Schluss kann der VfL Wolfsburg die vorzeitige Meisterschaft in der Frauen-Bundesliga perfekt machen. Den Wölfen reicht ein Sieg gegen Schlusslicht Jena, um Verfolger Bayern die letzte Hoffnung auf ein Comeback im Titelrennen zu rauben.

Spannender geht es im Kampf um den dritten Champions-League-Platz zu. Im Spitzenspiel gegen Eintracht Frankfurt können die Potsdamer das sichere Königsklassen-Ticket buchen. Bei einer Niederlage hingegen kommt es am letzten Spieltag zu einem Fernduell zwischen beiden Mannschaften. Nur geringe Außenseiterchancen besitzt der Tabellenfünfte aus Hoffenheim. Rein rechnerisch ist der dritte Rang aber auch für die Elf von Gabor Gallai noch möglich.

Ganz ähnlich sieht die Lage beim SC Sand aus. Dem Vorletzten bleiben zwar auch noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Dafür bräuchten die Sander aber zwei Dreier in den letzten beiden Partien und sind zugleich auf Schützenhilfe aus Essen angewiesen. Die SGS steht fünf Punkte über dem Strich und will in Freiburg den endgültigen Klassenerhalt feiern.

Alle Partien werden wie gewohnt live von Magenta Sport übertragen. Das Freitagabendspiel zwischen Leverkusen und Bayern ist darüber hinaus auch auf Eurosport, Potsdams und Frankfurts Königsklassenduell auch im RBB zu sehen.


Die Vorhersage für den 20.Spieltag:

Bayer Leverkusen - Bayern München (Fr, 19:15 - Magenta Sport & Eurosport)

Leverkusen wartet zwar seit sieben Spielen auf einen Sieg, hat sich aber zuletzt gegen Potsdam und Frankfurt mehr als achtbar aus der Affäre gezogen. Die Bayern müssen im Ulrich-Haberland-Stadion mit wesentlich mehr Gegenwehr rechnen als am vergangenen Spieltag gegen Jena.

Tipp: 0:3

Turbine Potsdam - Eintracht Frankfurt (Sa, 14 Uhr - Magenta Sport & RBB)

Die Ausgangslage ist klar: Damit der Champions-League-Traum am Leben bleibt, muss die Eintracht gewinnen. Turbine hingegen wäre wohl auch mit einem Unentschieden zufrieden.

Tipp: 1:2

SC Sand- 1. FC Köln (So, 13 Uhr - Magenta Sport)

Die Sander müssen gewinnen, jedes andere Ergebnis würde den sicheren Abstieg bedeuten. Köln wiederum will im Saisonendspurt noch den Rivalen Leverkusen überflügeln und hat nichts zu verschenken.

Tipp: 1:3

SC Freiburg - SGS Essen (So, 13 Uhr - Magenta Sport)

Der SC würde am liebsten dort weitermachen, wo man zuletzt beim 7:1 gegen Sand aufgehört hat. Essen um Youngster Katharina Piljic hat etwas dagegen.

Tipp: 2:0

Werder Bremen - TSG Hoffenheim (So, 16 Uhr - Magenta Sport)

Wenn sich die TSG noch eine Mini-Chance auf die Königsklasse bewahren will, zählen in Bremen nur drei Punkte. Werder ist allerdings in guter Form und hat seit vier Spielen nicht mehr verloren.

Tipp: 1:3

Carl Zeiss Jena - VfL Wolfsburg (So, 16 Uhr - Magenta Sport)

Mit einem Sieg kann der VfL die Meisterschaft klarmachen. Schlusslicht Jena braucht eine Sensation, wenn gegen die Wölfe etwas Zählbares herausspringen soll.

Tipp: 0:11


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum Frauenfußball hier bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle DFB-News
Alle Frauen-Bundesliga-News

facebooktwitterreddit