Frauen-Bundesliga

Frauen-Bundesliga: Die Topelf des 20. Spieltags

Daniel Holfelder
Freiburgs Hasret Kayikci avancierte mit einem Doppelpack zur Spielerin des Spieltags
Freiburgs Hasret Kayikci avancierte mit einem Doppelpack zur Spielerin des Spieltags / Thomas Niedermueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach dem furiosen 7:1-Erfolg gegen Sand finden sich in der Topelf des 20. Spieltags gleich drei Spielerinnen des SC Freiburg wieder. Auch die Spielerin des Spieltags kommt aus dem Breisgau. Darüber hinaus sind auch die Bayern nach ihrem 4:0 in Jena sowie der 1.FC Köln mehrfach vertreten.


Die Topelf des 20. Spieltags:

1. Manon Klett (1.FC Köln)

Die Effzeh-Torhüterin rettete in der Nachspielzeit gegen Bremens Lina Hausicke das Unentschieden.

2. Jana Vojtekova (SC Freiburg)

Brachte ihre Farben früh mit einem schönen Flugkopfball in Front und bereitete das 4:0 durch Steuerwald vor.

3. Glodis Viggosdottir (Bayern München)

Ließ hinten nichts anbrennen und legte Lea Schüllers 4:0 vor.

4. Giulia Gwinn (Bayern München)

Leistete mit einem eiskalt verwandelten Elfmeter einen wichtigen Beitrag zum Münchner Sieg.

5. Lina Hausicke (Werder Bremen)

Die Werder-Kapitänin erzielte den Ausgleich und hätte kurz vor Schluss beinahe noch den Siegtreffer besorgt.

6. Dina Orschmann (Turbine Potsdam)

Kam zur Pause für die verletzte Isabel Kerschowski und schoss Turbine zum Sieg.

7. Barbara Dunst (Eintracht Frankfurt)

Packte gegen Leverkusen fünf Minuten vor Schluss den Hammer aus und hielt die Champions-League-Träume der Eintracht am Leben.

8. Alicia-Sophie Gudorf (1. FC Köln)

Zeigte auf ihrer rechten Seite eine couragierte Leistung und bereitete den Führungstreffer durch Barrett mustergültig vor.

9. Hasret Kayikci (SC Freiburg / Spielerin des Spieltags)

Hasret Kayikci
Hasret Kayikci / Thomas Niedermueller/GettyImages

Schnürte gegen Sand einen Doppelpack und steht nun bei elf Saisontoren. Von den Sanderinnen kaum unter Kontrolle zu bringen.

10. Riola Xhemaili (SC Freiburg)

Der 19-jährigen Schweizerin gelang mit einem herrlichen Schlenzer ihr erster Saisontreffer. Assistierte außerdem beim 2:0 durch Kayikci.

11. Lea Schüller (FC Bayern)

Die Nationalstürmerin setzte sich mit einem Doppelpack an die Spitze der Torjägerliste. 15 Tore sind für die Münchnerin inzwischen notiert.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum Frauenfußball hier bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle DFB-News
Alle Frauen-Bundesliga-News

facebooktwitterreddit