Frauen-Bundesliga

Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze, Bremen hat Klassenerhalt im Blick - Der 18. Spieltag im Überblick

Daniel Holfelder
Hoffenheims Nicole Billa war mit vier Treffern die Spielerin des Spieltags
Hoffenheims Nicole Billa war mit vier Treffern die Spielerin des Spieltags / Eric Alonso/GettyImages
facebooktwitterreddit

Wolfsburg und Bayern marschieren weiter vorne weg. Im Kampf um den dritten Champions League-Platz feiert Hoffenheim endlich wieder ein Erfolgserlebnis, während Potsdam und Frankfurt patzen. Im Tabellenkeller gewinnt Bremen das Sechs-Punkte-Spiel in Sand und im Rheinderby geht weder Köln noch Leverkusen als Sieger vom Platz.


Der 18.Spieltag im Überblick:

1. SC Freiburg - Turbine Potsdam 0:0

Turbine Potsdam muss im Kampf um die Champions League einen Rückschlag hinnehmen. Gegen den Sportclub sind die Potsdamerinnen zwar das bessere Team, bringen die Kugel aber nicht über die Linie. Freiburg verdient sich mit einer guten Defensivleistung einen Punkt.

Tore: Fehlanzeige

Agrez (Potsdam) verschießt Elfmeter (39.)

2. Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg 1:4 (0:4)

Im Topspiel setzt sich der VfL überraschend deutlich in Frankfurt durch. Den Wolfsburgerinnen stehen nun die nächsten Spitzenspiele ins Haus. Zuerst soll im Champions League-Rückspiel gegen Arsenal das Halbfinal-Ticket gelöst werden. Danach kommt es zum Kracher gegen die Bayern. Die Eintracht zeigt sich bei Standards enorm anfällig und hat noch vier Spiele Zeit, um auf den dritten Platz zu springen. Einziger Lichtblick beim Team von Niko Arnautis: Die lange verletzte Géraldine Reuteler kommt immer besser in Tritt und erzielt sehenswert das 1:4.

Tore:

0:1 Roord (9.)
0:2 Lattwein (14.)
0:3 Roord (26.)
0:4 Bremer (45.+1)
1:4 Reuteler (85.)

3. 1.FC Köln - Bayer Leverkusen 1:1 (1:0)

Kein Sieger im Rheinderby! Köln ist die überlegene Mannschaft und geht durch die lange verletzte Mandy Islacker verdient in Führung. Kurz vor Schluss kann die Werkself die Niederlage noch verhindern. Beide Teams bleiben im gesicherten Mittelfeld.

Tore:

1:0 Islacker (16.)
1:1 Zeller (84.
)

4. SC Sand - Werder Bremen 0:1 (0:1)

Werder macht einen enorm wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt und entführt beim Verfolger Sand drei Punkte. Für die Sanderinnen steht nun gegen Essen das nächste Abstiegsendspiel auf dem Programm.

Tor:

0:1 Bruce (15./Eigentor)

5. TSG Hoffenheim - Carl Zeiss Jena 6:0 (3:0)

Viererpack von Nicole Billa! Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie schießen sich die Kraichgauerinnen gegen Schlusslicht Jena den Frust von der Seele. Die Jenenserinnen enttäuschen auf ganzer Linie.

Tore:

1:0 Hagel (9.)
2:0 Billa (24.)
3:0 Hagel (39.)
4:0 Billa (59./Elfmeter)
5:0 Billa (69.)
6:0 Billa (70.)

6. Bayern München - SGS Essen 4:0 (3:0)

Im Schongang kommen die Bayern zu einem 4:0 gegen Essen und richten den Blick nun auf Paris und Wolfsburg. Die SGS findet offensiv vor allem in Durchgang eins kaum statt und muss nun zum Abstiegskracher nach Sand.

Tore:

1:0 Asseyi (7.)
2:0 Kumagai (24.)
3:0 Simon (40.)
4:0 Kumagai (78.)


Alle News zum Frauenfußball hier bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit