Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf leiht Dawid Kownacki an Jugendklub Lech Posen aus

Simon Zimmermann
Dawid Kownacki wechselt in die polnische Heimat
Dawid Kownacki wechselt in die polnische Heimat / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Dawid Kownacki verlässt Fortuna Düsseldorf und wechselt per Leihe in seine polnische Heimat. Der 24-jährige Angreifer wird für den Rest der Saison für Lech Posen auf Torejagd gehen.


"Vor allem aufgrund von Verletzungen hatte Dawid zuletzt keine leichte Zeit. Sein Wechsel nach Posen ist eine gute Gelegenheit, in vertrauter Umgebung zu alter Stärke zurückzufinden. Wir haben damit auch Dawids Wunsch entsprochen und hoffen, dass die Leihe für alle Seiten zu einem Erfolg wird. Dawid spielt nach wie vor in unseren Planungen eine wichtige Rolle", erklärte Klaus Allofs zum Leih-Deal.

Kownacki wurde in der Jugend von Lech Posen ausgebildet und schaffte dort den Schritt zu den Profis, ehe er in die Serie A nach Genua wechselte und vor rund drei Jahren in Düsseldorf landete. Bei der Fortuna steht der siebenfache A-Nationalspieler noch bis 2023 unter Vertrag.

Vor allem auf Grund eines Außenbandrisses im Knie kam Kownacki in der laufenden Saison kaum zum Zug. Sieben Einsätze, nur einer davon von Beginn an, stehen für den 24-Jährigen zu Buche. Einen Treffer konnte Kownacki dabei nicht erzielen. In der Heimat will er nun wieder zurück in die Spur finden.


Alle News zu Fortuna Düsseldorf und der zweiten Liga bei 90min:

facebooktwitterreddit