90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Fortgeschrittene Gespräche: Clinton Mata ist bei Hertha BSC ein konkreter Kandidat

UEFA Europa League"Club Brugge v Manchester United"
Clinton Mata stand auch in der Champions League auf dem Platz | ANP Sport/Getty Images

In Belgien ist nun ein besonders spannendes Gerücht rund um Hertha BSC aufgetaucht. Clinton Mata steht laut dem belgischen öffentlich-rechtlichen Rundfunksender RTBF vor einem Wechsel in die Bundesliga, der Hauptstadtklub gilt dabei als Favorit. Angeblich befinden sich die Gespräche in einem fortschrittlichen Zustand.

Dieselbe Quelle vermeldete damals zudem erstmals den Wechsel von Axel Witsel zu Borussia Dortmund, weshalb man den Bericht ernst nehmen sollte. Mata passt auch durchaus ins Anforderungsprofil der Berliner.

Die Situation auf der rechten Abwehrseite könnte man mit Peter Pekarik und Lukas Klünter als Alternativen noch mal verbessern. Mata kann als 27-Jähriger viel Erfahrung auf dieser Position vorweisen, zudem stand er als Stammkraft in dieser Spielzeit für den FC Brügge stets auf dem Feld. Mit den Belgiern schloss er die vorzeitig abgebrochene Saison auf dem ersten Tabellenplatz ab.

Der Vertrag des gebürtigen Belgiers läuft im Sommer 2022 aus, Matas Marktwert beträgt laut transfermarkt.de derzeit 6,5 Millionen Euro.