90min
Football Manager

Football Manager 22: Die Teams mit den größten Transferbudgets

Jan Kupitz
Newcastle United hat bei FM 22 die meiste Kohle
Newcastle United hat bei FM 22 die meiste Kohle / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das Geld ist im Football Manager 2022 etwas knapper als in den Vorjahren, aber es gibt immer noch viele Mannschaften, die über eine ordentliche Summe auf der Bank verfügen.

Wenn du auf der Suche nach einem kompletten Neuaufbau, einem Wunderkind oder einem Kader mit Superstars bist, musst du wahrscheinlich die Kontrolle über eine der reicheren Mannschaften im Spiel übernehmen. Es gibt einige faszinierende Optionen zur Auswahl.

Hier sind die elf Mannschaften mit den größten Transferbudgets auf FM22.

11. Dinamo Moskau - 25 Mio. Euro

Der russische Spitzenklub Dinamo Moskau verfügt über ein stattliches Budget, um das Spiel zu beginnen.

Außerdem verfügt Dinamo über viele wertvolle junge Spieler wie Arsen Zakharyan, Nikola Moro und Sebastian Szymanski, so dass du nicht viel Geld für Wunderkinder ausgeben musst.

Einige große Namen nach Russland zu locken, könnte etwas schwierig sein, aber das gehört zum Spaß dazu.


10. Athletic Bilbao - 25Mio. Euro

Athletic zwingt dich zwar dazu, einige knifflige Transferregeln zu befolgen, aber zumindest sind sie bereit, dir dafür eine anständige Summe zu zahlen.

Bekanntlich erlaubt der Klub nur die Verpflichtung von Spielern aus dem Baskenland, so dass es natürlich nur eine begrenzte Anzahl von Möglichkeiten gibt, die 25 Millionen Euro auszugeben.

Anstatt dieses Geld auszugeben, könntest du aber auch versuchen, talentierten Nachwuchsspielern wie Nico Williams (Bruder von Inaki) einen festen Platz in der Startelf zu geben. Ein paar Jahre später wirst du es nicht bereuen.


9. FC Bayern - 30 Mio. Euro

Für einen Klub ihrer Größe geben die Bayern nicht allzu viel Geld aus.

Das ist kein großes Problem, denn es gibt nichts, was du tun könntest, um den Kader zu verbessern. Wenn du jemanden verkaufen willst, um ihn zu ersetzen, wirst du auf diese Weise eine ordentliche Summe Geld einnehmen.

Allerdings musst du Robert Lewandowski mit einem neuen Vertrag binden, denn es ist gut möglich, dass er zeitnah abspringt und du kein Geld für einen gleichwertigen Ersatz hast.


8. Ajax Amsterdam - 35 Mio. Euro

Es macht immer Spaß, Ajax zu managen, da ihre Jugendakademie einen Wunderknaben nach dem anderen hervorbringt. Aber jetzt sind sie auch mit finanziellen Mitteln gesegnet.

Du kannst die 35 Millionen Euro für die erste Mannschaft ausgeben oder ein paar hochtalentierte Nachwuchsspieler aufkaufen. So oder so, es wird Spaß machen.

Solltest du jemals eine Aufstockung benötigen, gibt es so viele wertvolle Superstars im Kader, die du ohne großen Aufwand zu Geld machen kannst.


7. Manchester UFC - 35 Mio. Euro

Nach einem Sommer mit hohen Ausgaben liegt das Transferbudget von United bei "nur" 35 Millionen Euro.

Glücklicherweise hast du bereits Jadon Sancho, Raphael Varane und diesen Stürmer namens Cristiano Ronaldo, der angeblich ziemlich gut sein soll, im Kader.

Auf der Bank ist noch genug Platz für einen weiteren großen Neuzugang - man könnte sogar noch mehr Geld in die Hand nehmen, wenn man es schafft, einige der nicht mehr gebrauchten Spieler im Verein zu verkaufen.


6. Shakhtar Donezk - 40 Mio. Euro

In der Ukraine lacht sich Shakhtar Donezk mit 40 Millionen Euro ins Fäustchen.

Am besten ist es, sich auf die Jagd nach zukünftigen Superstars zu machen, die zu günstigen Preisen zu haben sind. Denn das ist es, was bei Shakhtar schon seit Jahren funktioniert.

Spieler wie Tete, Manor Solomon, Dodo und Marcos Antonio können für hohe Summen verkauft werden, aber es ist besser, sie zusammen zu halten und zu sehen, wie ihr Wert in die Höhe schießt.


5. PSG - 45 Mio. Euro

45 Millionen Euro scheinen für ein Team mit dem enormen Reichtum von Paris Saint-Germain ziemlich wenig zu sein. Aber realistisch betrachtet gibt es ohnehin keine Möglichkeit, die aktuelle Mannschaft zu verbessern.

Mit einem der tiefsten, mit Stars gespickten Kader braucht PSG nur ein paar kleine Verbesserungen - aber die größte Priorität ist es, Kylian Mbappe zum Bleiben zu überreden.

Wenn du also nicht das Risiko eingehen willst, ihn umsonst zu verlieren, solltest du jetzt zuschlagen und deinen Kontostand in die Höhe schnellen lassen.


4. Chelsea - 47 Mio. Euro

Chelsea hat noch genug Geld auf der Bank, um einen weiteren Superstar zu verpflichten. Auf welcher Position Verstärkung benötigt wird, ist allerdings gar nicht so einfach zu sagen.

Die Blues haben im Sommer Romelu Lukaku geholt und verfügen über eine der beängstigendsten Kadertiefen überhaupt, sodass du möglicherweise kreativ werden musst, um das 47-Millionen-Euro-Budget zu nutzen.

Außerdem gibt es immer noch eine ganze Reihe von Reservisten im Verein, die du verkaufen kannst, um dein Budget aufzustocken.


3. R. Madrid - 60 Mio. Euro

Nachdem Real Madrid in den letzten Jahren kaum Geld ausgegeben hat, hat man mit 60 Millionen Euro eines der größten Transferbudgets überhaupt angespart.

Da Mbappe möglicherweise ablösefrei zu haben ist, kannst du dich darauf konzentrieren, dieses Geld an anderer Stelle auszugeben - zum Beispiel in der Verteidigung oder für weitere junge Mittelfeldspieler, um das alternde Duo Toni Kroos und Luka Modric zu ersetzen.

Du wirst keine Schwierigkeiten haben, Spieler für einen Wechsel zu gewinnen, so dass du bei den Transfers so gut wie freie Hand hast.


2. Manchester City - 117 Mio. Euro

Ein großer Sprung nach oben, denn Manchester City lacht über 117 Millionen Euro in der Transferkasse.

Sie haben es im Sommer nicht geschafft, Harry Kane zu verpflichten, und haben dieses Geld immer noch in FM22 zur Verfügung. Es wäre ratsam, den Rat von City zu befolgen und sich nach einem Stürmer umzusehen.

Dir Welt liegt dir zu Füßen.


1. Newcastle United - 235 Mio. Euro

Newcastle ist der reichste Klub der Welt und verfügt über kolossale 235 Millionen Euro, die für neue Transfers ausgeben werden können, um die neue Ära im St. James' Park einzuläuten.

Du wirst vielleicht keine großen Superstars von einem Wechsel überzeugen können - Newcastle hat im Moment nicht den besten Ruf -, aber es gibt viele Top-Talente, die bereit sind, sich deine Angebote anzuhören.

Jüngere Stars, die ihre besten Jahre noch vor sich haben, könnten hier der richtige Weg sein. Schon bald wirst du einen Kader voller Superstars haben.


Auch interessant:

Die besten Teams, mit denen man ein Spiel im Football Manager 2022 beginnen kann

Die besten ablösefreien Spieler für Football Manager 2022

Die Spieler mit dem größten Potenzial im Football Manager 2022

facebooktwitterreddit