Fix: Kwadwo Duah wechselt zum 1. FC Nürnberg

Tal Lior
RvS.Media/Basile Barbey/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Nürnberg darf sich über einen hochkarätigen Transfer für die neue Saison freuen: Nach Angaben des Vereins konnte man sich mit den Diensten von Kwadwo Duah vom FC St. Gallen verstärken.

Der 25-jährige Stürmer unterschreibt nach Bild-Angaben einen Dreijahresvertrag, als Ablösesumme überweist der Zweitligist 700.000 Euro nach St. Gallen.

"Der Club hat sich seit einem Jahr sehr um mich bemüht. Ich hatte hier das beste Gefühl, deshalb habe ich mich für den Club entschieden", sagte Duah über seinen Wechsel. "Ich freue mich auf die Fans, auf das Stadion und darauf, hier Tore zu schießen."

Nürnberg-Sportdirektor Olaf Rebbe sagte derweil: "Wir haben Kwadwos Weg und seine Entwicklung schon lange verfolgt. Er gehört zu den schnellsten Spielern in der Schweizer Super League und wird uns mit seinen Torjäger-Fähigkeiten helfen. Er kennt die Art Fußball, die wir spielen wollen. Das wird ihm bei der Integration helfen. Darüber hinaus passt er charakterlich und mit seiner Mentalität hervorragend in unsere Gruppe."

Duah konnte in der vergangenen Saison 24 Torbeteiligungen in 39 Spielen in der Schweiz verbuchen. Insgesamt gelangen ihm in 71 Partien in der höchsten Fußballliga der Schweiz 25 Tore.

facebooktwitterreddit