90min

Fix: BVB verleiht Youngster Immanuel Pherai in die Eredivisie

Sep 17, 2020, 10:00 PM GMT+2
Immanuel Pherai
Immanuel Pherai wird in die niederländische Heimat verliehen / DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der BVB verleiht Youngster Immanuel Pherai in die Eredivisie. Der 19-jährige offensive Mittelfeldspieler läuft in der neuen Spielzeit für PEC Zwolle auf, wie der niederländische Klub am Donnerstagabend offiziell bestätigte.

Pherai kam in der U17 aus der Jugend des AZ Alkmaar zum BVB, wo er in dieser Sommer-Vorbereitung bei den Profis mittrainierte und bei Trainer Lucien Favre durchaus Eindruck hinterlassen konnte. In Dortmund will man dem holländischen U19-Nationalspieler aber regelmäßige Einsatzzeiten garantieren und strebte deshalb eine Leihe an.

"Ich bin sehr glücklich über die Chance, die mir PEC Zwolle bietet. Indem ich hier auf Leihbasis spiele, kann ich mich weiterentwickeln. Spiele auf hohem Niveau zu absolvieren, hat für mich als 19-Jähriger jetzt oberste Priorität. Die enthusiastischen Gespräche, die ich mit dem Trainer und dem Manager führte, gaben mir das Gefühl, dass Zwolle einen konkreten Plan mit mir hat. Es liegt nun an mir, zu zeigen, dass der Klub den Richtigen geholt hat", erklärte Pherai auf der Zwolle-Homepage (übersetzt via transfermarkt.de).

Vertrag beim BVB bis 2022 verlängert

Mittlerweile hat sich auch der BVB zur Leihe geäußert und mitgeteilt, dass Pherais Vertrag zuvor um ein weiteres Jahr bis 2022 verlängert wurde.

Michael Zorc zum Leih-Deal: "Wir wünschen Immanuel maximalen sportlichen Erfolg mit Zwolle und werden seine Leistungen in der kommenden Saison genau im Blick behalten."

facebooktwitterreddit