90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Fix: Arminia Bielefeld holt Doan

Ritsu Doan
Ritsu Doan wechselt zur Arminia | BSR Agency/Getty Images

Nach Mike van der Hoorn hat Arminia Bielefeld den zweiten Transfer dieser Woche eingetütet: Ritsu Doan kommt wie angekündigt auf Leihbasis von der PSV Eindhoven.

Im Sommer 2019 war Doan für die stolze Ablösesumme von 7,5 Millionen zur PSV Eindhoven gewechselt. Beim niederländischen Topklub konnte sich der Japaner allerdings noch nicht komplett durchsetzen und pendelte zwischen Startelf und Ersatzbank.

Um dauerhafte Spielpraxis zu sammeln, wird der 22-Jährige für ein Jahr an die Arminia ausgeliehen, wo er mit der Rückennummer 8 auflaufen wird.

DSC-Geschäftsführer Samir Arabi freut sich, "dass wir unserer Offensive mit Ritsu einen weiteren wichtigen Baustein hinzufügen konnten, um unsere Ziele in der Bundesliga erreichen zu können. Er blickt trotz seines jungen Alters bereits auf eine Vielzahl an internationalen Erfahrungen zurück, von denen unsere Mannschaft ebenso profitieren kann wie von seinen spielerischen Fertigkeiten, die er in den Niederlanden und bei der japanischen Nationalmannschaft unter Beweis gestellt hat."

Uwe Neuhaus beschreibt seinen neuen Schützling als "trickreichen Flügelstürmer mit viel Tempo, der sowohl beim Torabschluss als auch in der Vorbereitung seine Qualitäten hat".