Bayern München

FIFA Klub-WM: Al Ahly wird Bayerns Halbfinal-Gegner - Palmeiras muss gegen Tigres ran

Simon Zimmermann
Al Ahly hat sich das Duell mit den Bayern gesichert
Al Ahly hat sich das Duell mit den Bayern gesichert / KARIM JAAFAR/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bayerns Halbfinalgegner bei der Klub-WM in Katar steht fest. Der ägyptische Abonnement-Meister Al Ahly hat sich am Donnerstagabend im Viertelfinale gegen das katarische Gastgeberteam Al Duhail mit 1:0 durchgesetzt.

Hussein El-Shahat erzielte in der 30. Minute den goldenen Siegtreffer für das Team aus der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Der Sieger der afrikanischen Champions League kämpft nun mit dem FC Bayern am kommenden Montag um den Einzug ins WM-Finale. Die Bayern müssen zuvor am Freitagabend in Berlin (20 Uhr) noch einmal in der Bundesliga ran. Das WM-Halbfinale steigt dann am Montag um 19 Uhr deutscher Zeit. Übertragen wird die Partie von Streaming-Anbieter DAZN.

Tigres löst Halbfinalticket und trifft auf Palmeiras

Das zweite Semifinale bestreiten UANL Tigres und Palmeiras. Tigres setzte sich am Donnerstag bereits zuvor im Viertelfinale gegen den asiatischen Champions-League-Sieger Ulsan Hyundai aus Südkorea mit 2:1durch. Der mexikanische Klub kämpft nun als CONCACAF-Champions-League-Sieger (Nordamerika und Karibik) gegen den Copa-Libertadores-Champion.

Palmeiras, als Vertreter Südamerikas, war wie die Bayern bereits für das Halbfinale gesetzt. Und ähnlich wie die Münchener dürfte auch das Team aus Sao Paulo im Halbfinale der Favorit sein. Das zweite Halbfinale steigt bereits am kommenden Sonntag um 19 Uhr deutscher Zeit.

facebooktwitterreddit