FIFA 22

FIFA 22, Black Friday im Ultimate Team: Alle Infos zum Event

Jan Kupitz
FIFA 22
FIFA 22 / SOPA Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Black Friday kommt zum FIFA 22 Ultimate Team. Seit einigen Tagen kündigt eine Grafik auf dem FUT-Startbildschirm die Ankunft des Events an, das am Freitag, den 26. November, offiziell gestartet wird. Startschuss ist laut Computer Bild 15:00 Uhr.


Inzwischen wissen wir alle, was der Black Friday ist: Es ist der Freitag, der in den Vereinigten Staaten auf Thanksgiving folgt und offiziell die Einkaufssaison für Weihnachten eröffnet. Zu diesem Anlass kündigen alle Geschäfte Preisnachlässe und Sonderangebote an, um die Kunden in Scharen anzulocken.

Seit 2014 gibt es das jährliche Kaufrausch-Event auch in FIFA Ultimate Team, mit vielen besonderen Packs und Challenges.

So wird es zum Beispiel die "Flash"-Herausforderungen geben, die von begrenzter Dauer sind (in der Regel ein paar Stunden). Der Black Friday wird den Spielern bei FIFA 22 zudem ermöglichen, Inform-Karten zu erhalten, die in den letzten Wochen veröffentlicht wurden und nicht in den Packs zu finden sind. Ein Beispiel ist das "Best Of TOTW", in dem Spieler wie Mbappé, Son, Salah und Theo Hernandez zu sehen sein werden.

Außerdem ist eine neue Werbeaktion mit dem Titel "Signature Signings" geplant, in der Fußballer wie De Bruyne, Ben Yedder, Atal und Skriniar auftreten sollen.

Es wird auch Werbepakete geben, darunter das 125.000-Kredit-Paket "Ultimate", das 30 Goldspieler enthält, aber leider nicht zu einem ermäßigten Preis angeboten werden soll. Viele dieser Packs werden nur in begrenzter Anzahl und für kurze Zeit erhältlich sein, während andere Packs wahrscheinlich im Laufe des Black Friday FIFA 22-Events veröffentlicht werden.

facebooktwitterreddit