Fenerbahce

Transfer-Doppelschlag von Fenerbahce? Max Meyer und Mergim Berisha sollen kommen

Simon Zimmermann
Max Meyer steht vor einem Wechsel zu Fenerbahce
Max Meyer steht vor einem Wechsel zu Fenerbahce / Lukas Schulze/Getty Images
facebooktwitterreddit

Fenerbahce schnappt sich offenbar ein deutsches Duo. Max Meyer und U21-Europameister Mergim Berisha stehen vor der Unterschrift beim türkischen Spitzenklub.


In der Türkei schließt das Sommer-Transferfenster erst am 8. September. Özil-Klub Fenerbahce könnte sich bis dahin noch mit zwei prominenten deutschen Spielern verstärken. Nach übereinstimmenden türkischen Medienberichten steht Fener vor den Transfers von Max Meyer und Mergim Berisha.

Bei beiden Spielern soll nur noch der Medizincheck fehlen, bevor sie ihre Verträge unterschreiben. Meyer ist dabei ablösefrei zu haben. Nach seinem Wechsel zum 1. FC Köln Ende Januar wurde der Vertrag des 25-jährigen Mittelfeldspielers bei den Geißböcken nicht verlängert. Meyer ist demnach vereinslos und könnte sogar noch bis Ende des Jahres verpflichtet werden.

Bei Meyer und Berisha soll es ganz schnell gehen

Anders ist die Ausgangslage bei U21-Europameister Mergim Berisha. Der 23-jährige Angreifer steht bei RB Salzburg noch bis Ende der Saison unter Vertrag. Sein aktueller Marktwert beläuft sich auf zehn Millionen Euro. Wie tief Fenerbahce für Berisha in die Tasche greifen muss, ist noch nicht bekannt. Klar ist aber, dass die Zeit drängt: Der Kader für die Europa-League-Gruppenphase muss bis Donnerstag, 23.59 Uhr gemeldet werden.

Jordan Teze, Mergim Berisha
Mergim Berisha war Stammspieler auf dem Weg zum deutschen U21-EM-Titel / Soccrates Images/Getty Images

Derzeit scheint es so, als würde Fenerbahce bis dahin noch ein Transfer-Doppelschlag gelingen.

facebooktwitterreddit