FC Chelsea

Fabregas verplappert sich: "Azpilicueta zu Barça ist so gut wie durch"

Daniel Holfelder
Wechselt allem Anschein nach zum FC Barcelona. Chelsea-Kapitän Cesar Azpilicueta.
Wechselt allem Anschein nach zum FC Barcelona. Chelsea-Kapitän Cesar Azpilicueta. / Craig Mercer/MB Media/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ex-Barça-Profi Cesc Fabregas hat verraten, dass Chelsea-Kapitän Cesar Azpilicueta im Sommer nach Katalonien wechseln wird.


In den letzten Wochen hatte die spanische Zeitung Deportivo Mundo bereits darüber berichtet, dass die Gespräche zwischen Barcelona und dem Rechtsverteidiger weit fortgeschritten seien. Azpilicueta soll beim Team von Trainer Xavi eine tragende Rolle einnehmen und für Stabilität in der Defensive sorgen.

Nun hat Cesc Fabregas, der lange Zeit mit Azpilicueta beim FC Chelsea und in der spanischen Nationalmannschaft zusammengespielt hat, die Berichte von Deportivo Mundo bestätigt. In einem Gespräch mit dem spanischen Journalisten Gerard Romero erklärte Fabregas:

"Azpi zu Barça ist so gut wie durch."

Cesc Fabregas, zitiert via Eurosport

Chelsea-Kapitän Azpilicueta selbst hatte sich zuletzt in Schweigen über seine Zukunft gehüllt.
"Ich werde nicht über meine Zukunft sprechen", so der 32-Jährige auf einer Pressekonferenz.

Hintergrund der Spekulationen ist der auslaufende Vertrag des Verteidigers, der bislang nicht verlängert wurde. Dem Vernehmen hat der FC Chelsea seinem Kapitän ein Angebot über einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr angeboten. Azpilicueta, der mit den Blues im letzten Jahr die Champions League gewann, ist mit dieser Offerte offenbar unzufrieden. Bei
Barça soll der Routinier einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnen.


Alle News rund um den FC Barcelona hier bei 90min:

Alle Barça-News
Alle La Liga-News
Alle Transfer-News
Alle Chelsea-News
Alle Premier-League-News

facebooktwitterreddit