Bayern München

FC Bayern will nur um ein Jahr verlängern: Wie reagiert Lewandowski?

Daniel Holfelder
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Während die Vertragsverhandlungen mit Thomas Müller und Manuel Neuer kurz vor dem Abschluss stehen, ist man bei Robert Lewandowski von einer Einigung noch weit entfernt. Offenbar wollen die Bayern mit dem Polen nur um ein Jahr verlängern. Auch Müller und Neuer sollen ihre Verträge nur um ein Jahr ausdehnen.


Zuletzt hatte Sky berichtet, dass das Arbeitspapier von Müller bis 2025 ausgedehnt werde. Der kicker stellt nun klar, dass die Bayern mit dem 32-Jährigen lediglich bis 2024 verlängern werden.

Müller kann sich dem Bericht zufolge vorstellen, mit 35 seine Karriere zu beenden und ist daher mit der Vertragslaufzeit bis 2024 einverstanden. Bis eine Einigung verkündet werden kann, seien nur noch Details zu klären.

Ähnlich verhält es sich mit Kapitän Neuer, der sein Karriereende von seinem Fitnesszustand in den kommenden Jahren abhängig machen will. Auch Neuer ist mit einer Verlängerung um ein Jahr offenbar einverstanden. Gleichzeitig hat man sich mit beiden Profis darauf verständigt, den Vertrag bei entsprechenden Leistungen noch einmal zu verlängern. Zudem ist sowohl in Neuers als auch in Müllers neuem Kontrakt ein Abschiedsspiel vereinbart.

Bei Lewandowski stellen sich mehrere Fragen

Die Beschränkung auf ein weiteres Vertragsjahr soll auch für Robert Lewandowski gelten. Allerdings ist nicht klar, ob sich der Torjäger darauf einlassen will. Darüber hinaus stellen sich den Bayern im Fall des Polen weitere Fragen.

Zum einen stehen den Münchnern harte Gehaltsverhandlungen mit ihrem Topstar bevor. Besteht Lewandowski auf eine Gehaltserhöhung? Wie hoch soll diese ausfallen? Oder zeigt der 33-Jährige aufgrund seines Alters Bescheidenheit und gibt sich mit dem bisherigen Salär zufrieden?

Ferner müssen Kahn und Co. entscheiden, ob und zu welchen Konditionen sie Lewandowski verkaufen wollen, falls er zu einer Verlängerung nicht bereit ist. Die andere Option besteht darin, den Stürmer bis 2023 zu behalten und dann ablösefrei ziehen zu lassen. Allerdings ist nicht klar, wie sich Lewandowski verhält, sollten die Bayern auf einen Verbleib bis 2023 pochen.

Aufschluss über Lewandowskis Zukunft sollen Gespräche in den nächsten Wochen bringen.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alles zu den Bayern bei 90min:

Alle News zum FC Bayern
Alle News zur Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit