FC Bayern bei Verpflichtung von Leipzig-Star zuversichtlich

Hasan Salihamidzic und Julian Nagelsmann
Hasan Salihamidzic und Julian Nagelsmann / Stefan Matzke - sampics/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern München ist sich sicher, eine Einigung über den Wechsel von Konrad Laimer erzielt zu haben, wie 90min erfahren hat.


Die Bayern hatten bereits im Sommer ein Angebot für den Mittelfeldspieler von RB Leipzig abgegeben, der sich im letzten Jahr seines Vertrages befindet, konnten sich aber mit den Roten Bullen nicht auf eine Ablöse einigen und holten stattdessen Ryan Gravenberch von Ajax.

Laimer wurde seitdem vor allem vom FC Liverpool ins Visier genommen, aber der Premier-League-Klub hat nun von Vertretern aus dem Spieler-Umfeld erfahren, dass der Österreicher tatsächlich nach München wechseln möchte. Der 25-Jährige, der sich gerade von einer Knieverletzung erholt hat, war sogar verärgert darüber, dass sein Wechsel zu den Bayern im Sommer aufgrund der Ablöse gescheitert war.

90min wurde mitgeteilt, dass Laimer über das Interesse aus England in den letzten Monaten, zuerst von Manchester United und dann von Liverpool, zwar nachgedacht hat - aber sein Herz war immer auf einen Wechsel zu den Bayern ausgerichtet.

Jetzt glauben die Münchener, dass sie sich mit ihm einig sind und sich seine Dienste mit einem Vorvertrag sichern werden, so dass er im Sommer ablösefrei für fünf Jahre nach München wechseln könnte.

Für einen vorzeitigen Wechsel im Winter wäre die Zustimmung von Leipzig sowie eine Ablösesumme nötig.

Laimer hatte erst kürzlich mitgeteilt, dass "noch nichts" entschieden und auch nichts "ausgeschlossen" hinsichtlich seiner Zukunft sei - hinter den Kulissen spricht aber alles für einen Wechsel an die Isar.


Ein starker Auftritt, der Hoffnung auf mehr macht: Das 1:1 gegen Spanien in der Analyse - mit Taktik-Guru Tobias Escher.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit