FC Bayern verlängert mit Carolin Simon

Jan Kupitz
Carolin Simon
Carolin Simon / Daniel Kopatsch/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim FC Bayern gibt es die nächste Vertragsverlängerung: Nach Stars wie Sarah Zadrazil, Lea Schüller und Linda Dallmann hat auch Carolin Simon ein neues Arbeitspapier bei den Münchenerinnen unterschrieben.


Die Bayern-Frauen gaben bekannt, dass Simon ihren Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2024 verlängert hat. Die Abwehrspielerin war 2019 von Olympique Lyon nach München gewechselt und zählt dort zum Stammpersonal.

"Für mich ist Bayern der geilste Verein", schwärmte die 30-Jährige nach ihrer Unterschrift. "Ich fühle mich absolut wohl und kann mich total mit dem Verein identifizieren, die Mannschaft ist toll und von daher freue ich mich einfach."

"Über die letzten Jahre bin ich als Spielerin reifer geworden, ein Stück weit gefestigter", erläuterte Simon, die bislang 21 Mal für die Nationalmannschaft auflief. "Auf dem Platz kenne ich meine Rolle und weiß um die Wichtigkeit, die ich auch für die Mannschaft habe. Ich versuche einfach, jede Woche aufs Neue dem Team weiterzuhelfen."

Bayern-Coach Alexander Straus lobte: "Ich freue mich sehr, dass sie bleibt. Sie spielt bislang eine fantastische Saison. Ich mag es, mit Spielerinnen wie Caro zusammenzuarbeiten, die einerseits schon viel Erfahrung haben, aber sich andererseits noch immer weiterentwickeln. Wir glauben, dass sie nächstes Jahr noch besser wird, als sie es jetzt schon ist."


Alles zum Frauenfußball bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle News zu den FC Bayern Frauen
Alle News zur Frauen-Bundesliga

facebooktwitterreddit