Bayern München

FC Bayern will Kader ausmisten: Diese 6 Spieler stehen auf der FCB-Streichliste

Simon Zimmermann
Hasan Salihamidzic muss noch einige Aufräumarbeiten am Kader verrichten
Hasan Salihamidzic muss noch einige Aufräumarbeiten am Kader verrichten / Alexander Hassenstein/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hasan Salihamidzic hat seine Hausaufgaben in diesem Sommer schon früh erledigt - zumindest nach eigener Aussage. Auf der Zugangsseite sollen die Bayern keine großen Deals mehr planen. Aus der zweiten Reihe sollen dagegen noch einige Kandidaten München in diesem Sommer verlassen.

Leih-Rückkehrer Lasse Mai machte den Anfang. Der U21-Europameister wird für ein weiteres Jahr verliehen, dieses Mal zu Werder Bremen. Diese sechs Spieler sollen den Rekordmeister ebenfalls verlassen:

1. Michael Cuisance

Michael Cuisance
Michael Cuisance konnte auch in Marseille nur wenig überzeugen / Eurasia Sport Images/Getty Images

Leih-Rückkehrer hat der FCB in diesem Sommer einige. Allen voran Michael Cuisance. Der 21-Jährige soll laut Bild auch unter Neu-Coach Julian Nagelsmann kaum Chancen haben. Die Bayern-Bosse wären wohl für ein Minus-Geschäft beim Franzosen bereit. Sein Vertrag ist noch bis 2024 gültig, der aktuelle Marktwert wird auf sieben Millionen Euro geschätzt.

2. Bouna Sarr

Bouna Sarr
Bouna Sarrs Leistungen im FCB-Trikot waren enttäuschend / Matthias Hangst/Getty Images

Salihamidzic' größter Last-Minute-Flop 2020 war Bouna Sarr. Der 29-jährige Franzose konnte sich nicht als erhoffter Backup auf der rechten Abwehrseite profilieren. Mit dem Verkaufs-Erlös bei Sarr würde man nach Bild-Angaben gerne einen neuen Rechtsverteidiger verpflichten.

Das große Problem: Sarr hat einen gültigen und äußerst lukrativen Vertrag bis 2024. Mögliche Abnehmer scheint es derzeit nicht zu geben.

3. Joshua Zirkzee

Joshua Zirkzee
Joshua Zirkzee konnte sich bei Parma überhaupt nicht empfehlen / Gabriele Maltinti/Getty Images

Die Leihe zu Parma war ein riesengroßer Reinfall für Joshua Zirkzee. Mit den Italienern stieg er in die Serie B ab, kam insgesamt nur 108 Minuten zum Einsatz und erzielte keinen einzigen Treffer. Logisch, dass Parma die Kaufoption nicht zog. In München will man Zirkzee nun endgültig abgeben. Zu groß sind die Zweifel an dessen FCB-Tauglichkeit und zu gering der Bedarf an einem weiteren Lewandowski-Backup. Diese Position ist bis 2023 für Eric Maxim Choupo-Moting reserviert.

Zirkzee besitzt noch einen bis 2023 gültigen Vertrag, der Marktwert wird auf acht Millionen Euro geschätzt. Aufgrund der letzten Monate würde man den 20-jährigen Niederländer aber auch unter Marktwert ziehen lassen.

4. Adrian Fein

Adrian Fein
Seltener Anblick: Adrian Fein im Einsatz für PSV / Soccrates Images/Getty Images

Nein, Glück mit seinen Leihgaben hatte der FCB nicht. Auch Adrian Fein konnte sich bei PSV Eindhoven überhaupt nicht durchsetzen. Eine Option für den Bayern-Kader ist der 22-jährige Mittelfeldstratege eindeutig nicht. Trotz Vertrag bis 2023 will auch Fein dieses Mal fest wechseln. Die 2. Liga dürfte die richtige Anlaufstation sein.

5. Oliver Batista Meier

Oliver Batista Meier, Quinten Timber
Oliver Batista Meier will den FCB endgültig verlassen / Soccrates Images/Getty Images

Der 20-jährige Deutsch-Brasilianer kam nach starkem Beginn bei Heerenveen kaum mehr zum Einsatz. Zurück in München ging es zurück in die zweite Mannschaft. Die Regionalliga kommt für den Außenstürmer aber nicht infrage. Auch hier ist ein endgültiger Abschied die einzig logische Lösung (Vertrag bis 2023).

6. Josip Stanisic

Josip Stanisic
Josip Stanisic hat einen Profi-Vertrag unterschrieben und könnte nun verliehen werden / Alexander Hassenstein/Getty Images

Wegen der Personalnot setzte Ex-Coach Hansi Flick in der abgelaufenen Rückrunde auch auf Stanisic. Der 21-jährige Defensiv-Allrounder machte seine Sache zumindest ordentlich und wurde am Donnerstag mit einem Profi-Vertrag belohnt (bis 2023). Regelmäßig zum Zug kommen wird der Deutsch-Kroate bei den Profis höchstwahrscheinlich aber nicht. Nach dem Abstieg der zweiten Mannschaft ist die Regionalliga für die wichtige Spielpraxis zu niedrig. Eine Leihe könnte die beste Lösung für alle Seiten sein.

facebooktwitterreddit