Bayern München

Nächster Tolisso-Schock: Schon wieder ein Muskelfaserriss beim Bayern-Star!

Simon Zimmermann
Corentin Tolisso hat sich offenbar erneut verletzt
Corentin Tolisso hat sich offenbar erneut verletzt / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Verletzungs-Seuche lässt Corentin Tolisso einfach nicht los. Nachdem der Franzose beim 4:1-Sieg der Bayern am Samstag in Freiburg seinen zweiten Kurzeinsatz nach Muskelfaserriss absolvierte, fällt er offenbar wieder aus. Der 27-Jährige hat sich wohl erneut einen Muskelfaserriss zugezogen.


Wie die Bild berichtet, fehlte Tolisso am Montag beim Geheimtraining an der Säbener Straße. Schon wieder hat sich der französische Nationalspieler einen Muskelfaserriss zugezogen. Tolisso fehlt dem Rekordmeister damit erneut rund drei bis vier Wochen.

Für den 27-Jährigen ist es schon die vierte (!) Muskelverletzung in der laufenden Saison. Und auch in den Spielzeiten zuvor war Tolisso stets von Verletzungen geplagt gewesen.

Tolisso gegen Freiburg ein- und ausgewechselt

Gegen Freiburg brachte ihn Nagelsmann in der 62. Minute ins Spiel. Nur 20 Minuten später musste Tolisso frustriert wieder runter. Der FCB-Coach sprach im Anschluss von "Magenproblemen". Offenbar war das geflunkert - Tolisso hatte es mal wieder muskulär erwischt.

Für die sportliche Zukunft des Franzosen ist das natürlich der nächste bittere Tiefschlag. Sein auslaufender Vertrag in München wird nicht verlängert. Der 28-fache Nationalmannschaft hofft im Sommer auf lukrative Angebote. Doch viele Klubs dürften mit Blick auf die elend lange Ausfallliste spätestens jetzt Abstand nehmen.


Alle News zum FC Bayern hier bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit