Transfer

Perfekt: Bayern-Talent Yildiz wechselt zu Juventus Turin

Jan Kupitz
Kenan Yildiz
Kenan Yildiz / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Juventus Turin hat sich die Dienste von Kenan Yildiz gesichert! Der Youngster wechselt vom FC Bayern München zur Alten Dame und hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben.


"Raus aus dem Abseits" - der Frauenfußball-Podcast bei 90min. Wir checken den 1. Spieltag der EM ab. Unbedingt reinhören.


Im Nachwuchsbereich des FC Bayern zählte Kenan Yildiz zu den vielversprechendsten Talenten. Der 17-Jährige war bereits 2012 zum Rekordmeister gestoßen und hatte dort sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen.

In der abgelaufenen Saison war der Offensivspieler für die U17 (neun Scorerpunkte in sieben Ligaspielen) und U19 (fünf Scorerpunkte in acht Ligaspielen) der Münchener im Einsatz und machte dort ordentlich auf sich aufmerksam.

Da sein Vertrag beim FC Bayern in diesem Sommer auslief, stellte der Youngster hohe Gehaltsforderungen für eine Verlängerung - die ihm der Verein jedoch nicht erfüllte. "Yildiz ist ein junger talentierter Spieler, den wir gerne weiter auf seinem Weg begleitet hätten. Seinen finanziellen Forderungen konnten und wollten wir allerdings nicht entsprechen. Deshalb wird Yildiz uns leider verlassen", bestätigte Hasan Salihamidzic bereits in der vergangenen Woche gegenüber der Bild.

Nun ist klar, dass Yildiz ab der kommenden Saison für Juventus Turin aufläuft. Die Bianconeri statteten den türkischen U-Nationalspieler mit einem Profivertrag aus, der zunächst bis 2025 datiert ist. Laut Sport1 erhalten die Münchener immerhin eine Ausbildungsentschädigung im sechsstelligen Bereich.

Neben Juve hatte auch der FC Barcelona gesteigertes Interesse an Yildiz gezeigt.


Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit