Bayern-Personal: Neuer fehlt weiter, Müller zurück - der Stand bei Sané & Hernandez

Florian Fischer
Manuel Neuer wird dem FC Bayern auch im DFB-Pokal fehlen.
Manuel Neuer wird dem FC Bayern auch im DFB-Pokal fehlen. / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am Mittwoch spielt der FC Bayern München im DFB-Pokal beim FC Augsburg. Die Münchener sind auf Wiedergutmachung gesinnt, verlor die Nagelsmann-Elf das Bundesliga-Spiel bei den bayrischen Schwaben mit 0:1. Dabei muss der Rekordpokalsieger jedoch weiterhin auf Torwart Manuel Neuer verzichten.


Nationaltorwart Manuel Neuer wird dem FC Bayern auch im DFB-Pokal beim FC Augsburg fehlen. Der Kapitän der Münchener wird aufgrund einer Schultereckgelenk-Prellung zum dritten Mal in Folge durch Sven Ulreich ersetzt. "Manuel Neuer hat nach wie vor Schmerzen, da ist das Wochenende mit Hoffenheim angepeilt. Am Donnerstag schauen wir, wie eingeschränkt die Beweglichkeit ist. Da ist Fingerspitzengefühl gefragt. Er kann es am Ende mit seiner großen Erfahrung selbst entscheiden, wir werden aber kein Risiko eingehen", sagte Cheftrainer Julian Nagelsmann auf der PK vor der Pokal-Partie.

Während der etatmäßige Keeper fehlt, steht Thomas Müller gegen den FC Augsburg wieder zur Verfügung. "Bei Thomas war eigentlich nicht geplant, dass er mitfährt, aber er hat von gestern auf heute einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Es ist noch nichts für von Anfang an. Mal schauen, wie er die Belastung von heute verträgt. Von daher wird er morgen mitfahren und auf der Bank Platz nehmen."

Nagelsmann: "Kein Riesen-Muskelfaserriss" bei Sané - Geduld bei Hernandez gefragt

Auch Noussair Mazraoui, der am Sonntag gegen den SC Freiburg mit muskulären Problemen ausgewechselt werden musste, reist mit nach Augsburg. Anders als Leroy Sané. Der Offensivspieler, der zuletzt ins bestechender Form war, fällt mit einem Muskelfaserriss mehrere Wochen aus. "Bei Leroy ist es ärgerlich. Er hat eigentlich nie eine Muskelverletzung, aber leider ist man in dem Rhythmus, den wir haben, nicht ganz gefeit davor. Ich gehe von drei Wochen Ausfallzeit aus. Wir gucken, wie es verheilt", bedauert Nagelsmann den Ausfall des Nationalspielers.

Der FCB-Coach äußerte sich auch zum Stand bei Lucas Hernandez. Der Franzose verletzte sich im Champions-League-Duell gegen Barça. "Wir müssen geduldig sein", mahnte Nagelsmann. "Ich kann nicht sagen, wie lange es dauern wird. Es sah nicht all zu gut aus zuletzt. Aber es macht Fortschritte - es ist eine schwierige Verletzung. Ich hoffe, er ist wieder voll fit vor der WM."


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit