Bayern München

Süle nicht rechtzeitig fit für Villarreal! So ist der Stand bei Hernandez, Tolisso und Choupo-Moting

Oscar Nolte
Niklas Süle fällt noch aus
Niklas Süle fällt noch aus / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern wird im Rückspiel des Champions League-Viertelfinals gegen Villarreal auf Niklas Süle verzichten. Der Verteidiger fällt mit Fieber definitiv aus. Mit von der Partie kann dafür wieder Lucas Hernandez sein.


Nach der überraschenden 1:0-Pleite im Hinspiel steht der FC Bayern am Dienstag in der Allianz Arena gegen Villarreal unter Zugzwang. Nicht mit von der Partie wird allerdings Niklas Süle sein.

Beim deutschen Nationalspieler bestätigte sich der Verdacht. Süle fiel gegen Augsburg bereits mit Fieber aus und wird laut kicker auch am Dienstag noch nicht wieder einsatzbereit sein.

Neben Süle musste gegen den FCA auch Lucas Hernandez passen; der Franzose hatte im Spiel gegen Villarreal einen Pferdekuss abbekommen. Im Rückspiel kann Hernandez aber wieder mitwirken.

Choupo-Moting zurück auf dem Trainingsplatz - Saison für Tolisso vorbei?

Ebenfalls Fortschritte kann Eric Maxim Choupo-Moting verzeichnen. Der Kameruner stand am Sonntag wieder auf dem Trainingsplatz, nachdem er sich zuvor in Quarantäne befunden hatte. Aufgrund von anhaltenden Knieproblemen trainiert Choupo-Moting aber weiterhin individuell und ist noch keine Option für das Spiel am Dienstag.

Das gilt auch für Corentin Tolisso, der nach seinem erneuten Muskelfaserriss noch mindestens drei bis vier Wochen ausfällt. Der kicker mutmaßt sogar, dass die Saison für den Franzosen bereits beendet sein könnte - und Tolisso möglicherweise nie mehr für den FC Bayern auflaufen wird.


Alle News zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Champions-League-News

Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit