90min
Bayern München

FC Bayern bindet Nachwuchshoffnungen Copado und Ibrahimovic

Jan Kupitz
Lucas Copado hat beim FC Bayern verlängert
Lucas Copado hat beim FC Bayern verlängert / Christian Kaspar-Bartke/Getty Images
facebooktwitterreddit

Auf dem Transfermarkt bleibt es für den FC Bayern München weiterhin zäh, doch zumindest auf den Nachwuchs kann man sich beim Rekordmeister derzeit verlassen. Lucas Copado (17) und Arijon Ibrahimovic (15) haben ihre Verträge jeweils bis 2024 verlängert.


Während der laufenden Vorbereitung durften die beiden Youngsters sogar zeitweise bei den Profis von Julian Nagelsmann reinschnuppern und mittrainieren und ihre ersten Erfahrungen mit den ganz großen Stars sammeln. Auch bei den Trainingseinheiten der Münchener Amateure sind die zwei Teenager mittlerweile schon bekannte Gesichter.

"Lucas und Ari haben sich bei uns in den vergangenen Jahren prächtig weiterentwickelt und gehörten in ihren Mannschaften zu den Leistungsträgern. Wir sind absolut überzeugt von ihrem Potential und freuen uns sehr, dass sie dem FC Bayern treu bleiben werden", schwärmt Campus-Leiter Jochen Sauer. 

Sein Kollege Holger Seitz beschreibt Copado, der im Übrigen der Neffe von Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist, und Ibrahimovic als "zwei sehr spannende Talente, an denen wir in der Zukunft bestimmt noch viel Spaß haben werden. Es freut mich sehr, dass sie ihren Weg auch in den nächsten Jahren gemeinsam mit uns gehen wollen und ihre Entwicklung am Campus fortsetzen."

In der kommenden Saison ist das Duo trotz des jungen Alters bereits fest für die U19 der Münchener eingeplant.

facebooktwitterreddit