Bayern München

Durch Wanner-Vertrag: Verlängerung von Salihamidzic unter gutem Stern

Malte Henkevoß
Kann mit seiner Arbeit sehr zufrieden sein: Hasan Salihamidzic
Kann mit seiner Arbeit sehr zufrieden sein: Hasan Salihamidzic / Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Seit 2017 trägt Hasan Salihamidzic nun in der Führungsebene des FC Bayern zum Erfolg des Vereins bei. Er hat einige Transfers mitorganisiert sowie Verträge mit Leistungsträgern verhandelt und schlussendlich verlängert. Damit hat er sich beim Rest der Bayern-Oberen einen guten Ruf erarbeitet - der ihm nun möglicherweise eine Vertragsverlängerung einbringt.


In der letzten Woche hatte die Sport Bild bereits berichtet, dass die Befugnisse des ehemaligen Mittelfeldspielers im Bereich von Transfers ausgeweitet werden sollen. Seine Kenntnisse und Erfahrungen erfahren große Wertschätzung im Verein.

Das könnte gleichzeitig auch der Grund sein, warum der Verein den Vertrag von "Brazzo" bereits jetzt vorzeitig verlängern will. Das will Sport1 erfahren haben. Eine Verlängerung ist zwar aktuell noch kein Verhandlungsthema, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass der Kontrakt des Bosniers in Zukunft um ein gutes Stück verlängert wird. Der Vertrag von Salihamidzic läuft aktuell bis zum Sommer 2023.

Ein wichtiger Pluspunkt, der vor allem die Stimmung der Bayern-Bosse positiv bewegt hat, war dabei die Vertragsverlängerung von Eigengewächs Paul Wanner. Der 16-Jährige war bei den Vertragsgesprächen angeblich durchaus ins Grübeln gekommen, ob ein Vertrag beim Rekordmeister das Richtige für die Zukunft ist. Doch Brazzo konnte ihn in den Gesprächen anscheinend so überzeugen, dass sich das Angebot nicht mehr ablehnen ließ.

Ein kleiner Negativpunkt ist die Causa Niklas Süle. Dass der Nationalverteidiger den Verein im Sommer ablösefrei verlassen wird, ist natürlich ein kleines Ärgernis. Laut transfermarkt ist dies allerdings etwas, dass die Bosse verschmerzen können, da sich Brazzo mit Andreas Christensen vom FC Chelsea bereits um einen gleichwertigen und ebenfalls zukünftig ablösefreien Ersatz bemüht.

Zu den positiven Ergebnissen von Salihamidzic zählt auch, dass er in dieser Saison bereits drei Leistungsträger mit längerfristigen Verträgen ausstatten konnte. Leon Goretzka, Joshua Kimmich und Kingsley Coman werden dem FC Bayern auch dank dem Sportvorstand weiterhin erhalten bleiben.

Alle News zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle Bayern-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit