Bayern München

FC Bayern gegen Benfica ohne Davies & Goretzka - Hernandez einsatzbereit

Jan Kupitz
Hernandez ist gegen Benfica an Bord - Davies nicht
Hernandez ist gegen Benfica an Bord - Davies nicht / CHRISTOF STACHE/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern München kann in der Champions League gegen Benfica SL wohl auf Lucas Hernandez bauen. Alphonso Davies wird dagegen nicht rechtzeitig fit, Leon Goretzka fällt ebenfalls aus.


Am gestrigen Montag - und damit einen Tag früher als geplant - war Lucas Hernandez in Madrid vor dem Gericht erschienen, um sich wegen einer drohenden Haftstrafe zu verantworten. Dem Verteidiger bleiben laut Angaben der Deutschen Presse-Agentur zehn Tage Zeit, um bei einer von Hernandez beantragten Berufung Recht zu bekommen. Sollte diese allerdings nicht bis zum 28. Oktober vorliegen, muss der Bayern-Star wohl eine halbjährige Haftstrafe antreten.

Wie dem auch sei: Für das Champions-League-Spiel gegen Benfica (Mittwoch, 21:00 Uhr) steht der Franzose Julian Nagelsmann wie gewohnt zur Verfügung. Der 25-Jährige nahm am Dienstag normal am Abschlusstraining teil und sollte somit die Reise nach Portugal antreten können.

Sein Mitwirken ist wohl auch bitter notwendig, da Alphonso Davies nicht rechtzeitig fit wird. Dem Kanadier droht zwar kein längerer Ausfall, die Benfica-Partie kommt allerdings zu früh. Der Youngster hatte sich am vergangenen Wochenende beim Topspiel gegen Bayer Leverkusen (5:1) leicht am Oberschenkel verletzt. Der Linksverteidiger habe "keine strukturelle Verletzung davongetragen, aber eine Müdigkeitserscheinung. Auch da ist das Risiko einer größeren Verletzung gegeben. Deswegen haben wir uns entschieden, ihn zuhause zu lassen, um ihm drei, vier Tage Ruhe zu geben", erklärte FCB-Coach Julian Nagelsmann auf der PK vor dem Spiel.

Hernandez dürfte Davies in Lissabon somit als Linksverteidiger vertreten, alternativ wäre auch Josip Stanisic eine Option.

Goretzka bekommt Pause verordnet - Sabitzer vor Startelf-Debüt

Mit Leon Goretzka wird ein weiterer Stammspieler in Lissabon fehlen. Der kongeniale Mittelfeldpartner von Joshua Kimmich musste am Sonntag beim Kantersieg in Leverkusen zur Pause raus. Ihn plagt eine Erkältung, weshalb er "nicht in der Lage" sei zu spielen, wie Nagelsmann bestätigte.

Gegen die Werkself wurde Goretzka von Marcel Sabitzer ersetzt. Der Neuzugang aus Leipzig dürfte demnach gegen Benfica der Favorit auf die Rolle neben Kimmich sein. Auf der PK meinte Nagelsmann, Sabitzer sei "eine Option". Die Rolle als Sechser sei die beste Position für den Österreicher, so Nagelsmann weiter. Für den 27-Jährigen wäre es der erste Einsatz von Beginn an im Bayern-Trikot.

facebooktwitterreddit