FC Barcelona

Gastspiel in Neapel: FC Barcelona in der Europa League unter Zugzwang

Malte Henkevoß
Pierre-Emerick Aubameyang und Barça stehen in Neapel ordentlich unter Druck.
Pierre-Emerick Aubameyang und Barça stehen in Neapel ordentlich unter Druck. / Pablo Morano/MB Media/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für den FC Barcelona ist das Auswärtsspiel beim SSC Neapel der letzte Strohhalm im europäischen Wettbewerb. Sollte das Achtelfinale nach dem 1:1 im Hinspiel verpasst werden, wäre eine blamable Saison im Europapokal für die Katalanen besiegelt.


Nach dem Aus in der Champions-League-Gruppenphase hatte Barça noch große Töne für die Euro League gespuckt, man wolle das Bestmögliche rausholen und versuchen, dort den Titel zu gewinnen.

Zwar war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, dass der Gegner mit Neapel wohl einer der schwerstmöglichen sein würde, nichtsdestotrotz sollte der große FC Barcelona die Italiener doch schlagen können.

Nach dem 1:1 im Hinspiel und den bisherigen Leistungen im europäischen Wettbewerb dürfen daran jedoch ernsthafte Zweifel angemeldet werden. Zwar konnte Neuzugang Ferran Torres per Elfmeter den wichtigen Treffer zum Ausgleich erzielen, auf der anderen Seite ließen er und Kollegen allerdings auch weitere gute Möglichkeiten aus, um bereits im Heimspiel bessere Chancen auf ein Weiterkommen zu garantieren.

Wichtig ist das Erreichen der nächsten Runde allerdings nicht nur aus sportlichem Anspruch. Für jeden Euro mehr würden die Verantwortlichen bei Barça wohl Freudensprünge machen. Schon durch das Aus in der Königsklasse ging eine Menge Geld verloren. Danach würde es gleichzeitig so aussehen, als gäbe es keine Möglichkeit mehr auf einen Titel in dieser Saison. Im Pokal ausgeschieden, in La Liga weit zurückgefallen.

Immerhin gab es am Wochenende einen berauschenden 4:1-Auswärtssieg beim FC Valencia. Vielleicht gelingt es Aubameyang und Co. ja, die positive Energie vom Wochenende mitzunehmen, um den Sprung ins Achtelfinale doch noch zu schaffen.

Alle News zum FC Barcelona und La Liga bei 90min:

Alle La-Liga-News
Alle Barça-News

facebooktwitterreddit