FC Augsburg

FC Augsburg verlängert mit Oxford

Jan Kupitz
Reece Oxford verlängert beim FC Augsburg
Reece Oxford verlängert beim FC Augsburg / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Tolle Nachrichten für alle Fans des FC Augsburg: Reece Oxford hat seinen Vertrag in der Fuggerstadt vorzeitig bis 2025 verlängert!


Oxford war im Winter 2019 von West Ham United zum FCA gewechselt und hat sich dort mittlerweile zum unangefochtenen Leistungsträger aufgeschwungen. Zu Saisonbeginn von einer Meniskusverletzung ausgebremst, hat der 22-Jährige seit seiner Rückkehr alle Spiele über die vollen 90 Minuten bestritten. Zuletzt waren dem Verteidiger sogar drei Treffer (zweimal Bundesliga, einmal DFB-Pokal) gelungen.

Als Lohn für seine starken Leistungen wurde sein ursprünglich bis 2023 datierter Vertrag um zwei weitere Jahre ausgedehnt.

"Ich habe mich seit meinem Wechsel zum FCA in Augsburg wohlgefühlt und mich hier zu einem deutlich besseren Fußballer entwickelt", schwärmt Oxford. "Ich bin überzeugt, dass meine Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen und der FCA genau der richtige Verein für mich ist, der mir enorm viel Vertrauen geschenkt hat."

Geschäftsführer Stefan Reuter ergänzt: "Er ist nicht nur in der Defensive sehr wichtig für unser Spiel, sondern ist auch offensiv bei Standards enorm gefährlich. Wir waren schon bei seiner Verpflichtung 2019 absolut von seinem Potential überzeugt. Aufgrund dieser Überzeugung haben wir auch bereits nach Abschluss der letzten Saison die Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit ihm begonnen und freuen uns sehr, dass Reece sich klar zum FCA bekannt hat."

facebooktwitterreddit