FC Arsenal

Entscheidung gegen die Bundesliga: Nketiah bleibt bei Arsenal

Oscar Nolte
Eddie Nketiah ist bei Arsenal wieder wichtig
Eddie Nketiah ist bei Arsenal wieder wichtig / Mike Hewitt/GettyImages
facebooktwitterreddit

Eddie Nketiah wird auch in der kommenden Saison für den FC Arsenal auflaufen. Das Sturm-Talent hat sich gegen Angebote aus der Bundesliga und der Premier League entschieden und soll zeitnah einen langfristigen Vertrag unterschreiben.


Wie die Daily Mail und The Athletic übereinstimmend berichten, wird Nketiah definitiv bei den Gunners bleiben. In den vergangenen Wochen wurde der 22-Jährige zunehmend wichtiger für Arsenal und bekam deutlich mehr Einsatzzeit als zu Beginn der Saison.

Tatsächlich feierte Nketiah erst am 14. Spieltag der Premier League sein Saisondebüt, wurde zuvor von Cheftrainer Mikel Arteta nicht berücksichtigt. Zu dieser Zeit soll vor allem Borussia Mönchengladbach um den englischen U21-Nationalspieler gebuhlt haben. Spätestens nach dem Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang wurde der Youngster aber wieder für die Gunners wichtig.

Durchbruch im letzten Saisonmonat: Nketiah kriegt langfristigen Vertrag bei Arsenal

In der zweiten Saisonhälfte bekam Nketiah bei den Nordlondonern deutlich mehr Einsatzzeit und erzielte alle seine fünf Premier League-Saisontore im letzten Monat der Spielzeit. Die verhelfen dem 22-Jährigen zu einem neuen, langfristigen Vertrag bei Arsenal, der bald unterschrieben werden soll. Laut Fabrizio Romano hat Nketiah Angebote aus der Bundesliga und der Premier League abgelehnt.


Alles zu Arsenal bei 90min:

facebooktwitterreddit