Faces of Football

Faces of Football: Südkorea - ein Brief an die Nationalmannschaft

Südkorea
Südkorea /
facebooktwitterreddit

Liebe südkoreanische Nationalmannschaft,

ich bin Jaebeom Hong, ein 35-jähriger Radiologe aus Daegu in Südkorea. Neben der Arbeit und der Betreuung meiner wunderbaren Kinder ist der Fußball das Wichtigste in meinem Leben.

Ich unterstütze die südkoreanische Nationalmannschaft seit der FIFA-Weltmeisterschaft 1994. Damals war ich gerade acht Jahre alt, aber ich erinnere mich noch genau an den Jubel über Hong Myung-bo's brillantes Weitschusstor gegen Deutschland in der Gruppenphase. Wir haben das Spiel mit 2:3 verloren, aber nachdem wir in der ersten Halbzeit mit drei Toren in Rückstand geraten waren, haben unsere Jungs großen Mut bewiesen und die zweite Halbzeit mit zwei Toren 'gewonnen'.

Mein denkwürdigster Moment als Fan war das letzte Spiel der Gruppenphase der WM 2018, als wir es geschafft haben, Deutschland zu schlagen. Trotz aller Widrigkeiten schaffte es Südkorea, durch ein Tor von Kim Young-gwon in der 94. Minute und ein Tor von Son Heung-min in der 95. Es war wirklich unglaublich.

Wie jeder andere südkoreanische Fan ist auch Son einer meiner Lieblingsspieler aller Zeiten. Er ist definitiv der beste Spieler, der uns derzeit zur Verfügung steht, und ich freue mich schon darauf, ihn auch in diesem Winter wieder zu sehen, wenn er uns zu Ruhm und Ehre führt. Mein anderer Lieblingsspieler aller Zeiten ist Park Ji-sung. Er ist vielleicht der beste Spieler, den wir je hatten, und ich habe immer geschätzt, wie fleißig er war und wie sehr er für das Trikot der Nationalmannschaft zu kämpfen bereit war.

Ich habe vor, das Turnier in diesem Jahr zu Hause mit meiner Familie zu verfolgen. Für meine dreijährige Tochter wird es die erste Weltmeisterschaft überhaupt sein, und ich freue mich sehr darauf, die Spiele mit ihr zu sehen und zu erleben, wie sie sich in die Nationalmannschaft verliebt, so wie ich es als Kind getan habe. Sie war schon einige Male im Stadion unseres örtlichen Vereins Daegu FC und ich kann schon sehen, wie ihr Interesse an diesem schönen Spiel wächst.

Ich setze darauf, dass die Mannschaft das Achtelfinale erreicht. Wir haben eine schwierige Gruppe erwischt, denn Portugal und Uruguay sind zwei sehr gute Mannschaften, und Ghana ist sicher auch kein leichter Gegner. Ich denke, um weiterzukommen, müssen wir etwas defensiver agieren und vielleicht auch bei Konterangriffen zuschlagen und Tore über Standardsituationen erzielen.

Ich weiß, es ist ein Wunschtraum, aber der Gewinn der Weltmeisterschaft wäre der größte Moment in meinem Leben als Fußballfan und würde den südkoreanischen Fußball für immer verändern.

Egal, wie ihr abschneidet, vergesst nicht, dass euch immer 50 Millionen Fans in der Heimat unterstützen und anfeuern werden. Ich wünsche euch alles Gute für das Turnier.

Viel Glück!

facebooktwitterreddit