Werder Bremen

Chiarodia sorgt für Rekord: Die jüngsten eingesetzten Spieler von Werder Bremen

Jan Kupitz
Werder Bremen
Werder Bremen / AFP Contributor/GettyImages
facebooktwitterreddit

Fabio Chiarodia hat sich bei Werders 3:2-Sieg gegen Jahn Regensburg in die Geschichtsbücher eingetragen: Durch seine Einwechslung in der Nachspielzeit avancierte der 16-Jährige zum jüngsten Spieler, der bei den Profis von Werder Bremen ein Pflichtspiel bestritten hat.

"Ich kenne Fabio erst seit ein paar Tagen. Er ist ein guter Junge", schwärmte Neu-Coach Ole Werner (via Deichstube) im Anschluss von seinem Schützling. Werner verriet, dass er mit einer Einwechslung des 16-Jährigen allerdings gezögert habe. Grund: Der späte Anschlusstreffer des Jahn zum 2:3.

"Nach dem Gegentor war kurzzeitig die Frage da, ob wir noch einen anderen Wechsel vornehmen. Dass Fabio reinkommen sollte, war aber klar." Und so durfte sich Chiarodia in der 95. Minute darüber freuen, im zarten Alter von 16 Jahren sein Profidebüt gegeben zu haben.

Die jüngsten Werder-Spieler der Historie im Überblick:

  1. Fabio Chiarodia - 16 Jahre, 6 Monate, 5 Tage
  2. Nick Woltemade - 17 Jahre, 11 Monate, 18 Tage
  3. Thomas Schaaf - 17 Jahre, 11 Monate, 19 Tage
  4. Maximilian Eggestein - 17 Jahre, 11 Monate, 21 Tage
  5. Aaron Hunt - 18 Jahre, 14 Tage
  6. Johannes Eggestein - 18 Jahre, 3 Monate, 13 Tage
  7. Uwe Erkenbrecher - 18 Jahre, 4 Monate, 3 Tage
  8. Erhan Albayrak - 18 Jahre, 4 Monate, 6 Tage
  9. Jonny Otten - 18 Jahre, 5 Monate, 20 Tage
  10. Luca Plogmann - 18 Jahre, 5 Monate, 22 Tage

Angaben via Transfermarkt

facebooktwitterreddit