90min

Ex-HSV-Sportvorstand Ralf Becker heuert bei Dynamo Dresden an

Jun 25, 2020, 7:01 PM GMT+2
Ralf Becker wird neuer Sportgeschäftsführer in Dresden
Ralf Becker wird neuer Sportgeschäftsführer in Dresden | TF-Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nach dem verpassten Aufstieg mit dem HSV in der vergangenen Saison musste Ralf Becker als Sportvorstand gehen. Ab dem 1. Juli wird der 49-Jährige in ähnlicher Funktion beim designierten Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden tätig sein.

Nach seiner erfolgreichen Zeit in Kiel hielt sich Ralf Becker nur ein Jahr beim Hamburger SV. Nach einem Jahr Pause hat er nun in Dresden eine neue Aufgabe gefunden: Becker legt ab 1. Juli als Sportgeschäftsführer bei Dynamo los! Damit beerbt er Ralf Minge, der den Verein nach sechseinhalb Jahren verlässt.

Der Aufsichtsrat stimmte nach Angaben der SGD einstimmig für Becker. "Ich bin total heiß auf diese Aufgabe und freue mich, sie zusammen mit allen Mitarbeitern und Fans anzupacken. Die Voraussetzungen, auch mit dem neuen Trainingszentrum, sind wirklich gut. Ich werde mich nun so schnell wie möglich einarbeiten und mir zunächst zusammen mit dem Cheftrainer einen Überblick darüber verschaffen, wie wir schnellstmöglich einen Kader für die 3. Liga zusammenstellen können, der zum Verein passt, die Menschen begeistern und unsere Ziele verwirklichen kann", freut sich Becker auf die Aufgabe in Dresden.

Dynamo kann einen Spieltag vor Saisonende nur noch rein theoretisch den Abstieg vermeiden. Im kommenden Jahr muss sich der Traditionsklub in Liga drei neu aufstellen und wird versuchen, zurück ins Unterhaus zu kommen. Becker soll diese Aufgabe im sportlichen Bereich leiten.

facebooktwitterreddit