BVB

Ex-BVB-Star Lucas Barrios beendet seine Karriere

Florian Fischer
Lucas Barrios spielte zwischen 2009 und 2012 für den BVB und erzielte 39 Tore. Nun hat der Angreifer seine Laufbahn beendet.
Lucas Barrios spielte zwischen 2009 und 2012 für den BVB und erzielte 39 Tore. Nun hat der Angreifer seine Laufbahn beendet. / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

In der Saison 2010/11 schoss Lucas Barrios Borussia Dortmund zur ersten deutschen Meisterschaft seit 2002. Nun hat der paraguayische Nationalspieler seine lange Karriere beendet.

Nach 400 Pflichtspielen hat der ehemalige Stürmer von Borussia Dortmund, Lucas Barrios, seine Spielerlaufbahn beendet. "Danke für die bedingungslose Unterstützung all die Jahre! Ich liebe euch so sehr. Lucas Barrios!", postete der 37-Jährige bei Twitter.

Seine größten Erfolge feierte Barrios mit dem BVB. In der Saison 2010/11 wurden die Borussen unter Trainer Jürgen Klopp sensationell Meister. Daran hatte der gebürtige Argentinier großen Anteil, da er mit 16 Treffern bester Torschütze der Schwarz-Gelben war.

Auch beim Doublegewinn ein Jahr später war Barrios noch dabei, doch damals verdrängte ein gewisser Robert Lewandowski ihn aus der Startelf. Anschließend spielte der Angreifer unter anderem noch für Guangzhou Evergrande, Spartak Moskau und HSC Montpellier. Seine letzten Partien machte er für CA Patronato in Argentinien.

facebooktwitterreddit