Borussia Mönchengladbach

Entscheidung wohl gefallen: Marco Rose verlässt Borussia Mönchengladbach!

Jan Kupitz
Marco Rose steht vor einem Abschied
Marco Rose steht vor einem Abschied / Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bundesliga-Hammer: Marco Rose wird Borussia Mönchengladbach im Sommer verlassen. Das berichten die Sport Bild und kicker übereinstimmend!

Schon seit mehreren Wochen kursiert das Gerücht, dass Marco Rose im Sommer bei Borussia Dortmund anheuern könnte. Während Gladbachs Sportdirektor Max Eberl mit aller Macht versucht, dass die Situation nicht ausartet, schweigt der Trainer kontinuierlich. Zuletzt verloren sogar die Gladbach-Fans die Geduld mit Rose, der sich seit seiner Ankunft im Sommer 2019 zum Liebling aufgeschwungen hatte.

Doch das Pokerspiel hat offenbar nun ein Ende: Laut Sport Bild hat Rose seinen Spielern am heutigen Montag mitgeteilt, dass er die Fohlenelf am Saisonende verlassen wird. Auch der kicker bestätigt diese Information. Der 44-Jährige wird im Sommer beim BVB anheuern, der Rose dank einer Ausstiegsklausel für fünf Millionen Euro verlassen darf.

Das Fachmagazin bringt am Niederrhein als Rose-Nachfolger die Personalien Jesse Marsch, Florian Kohfeldt und Adi Hütter ins Gespräch. Immerhin hat Eberl nun genug Zeit, um die Planungen für die kommende Saison voranzutreiben.

Besonders pikant dürfte das Pokalduell in knapp zwei Wochen werden, wenn Rose mit den Gladbachern auf den BVB trifft.

facebooktwitterreddit