90min
EM 2020

EM 2020: Löw holt auch Hummels zurück

Jan Kupitz
Mats Hummels steht vor der Rückkehr ins DFB-Team
Mats Hummels steht vor der Rückkehr ins DFB-Team / PATRIK STOLLARZ/Getty Images
facebooktwitterreddit

Joachim Löw wird am Mittwoch seinen Kader für die EM 2020 bekannt geben. Nachdem die Bild am Montag enthüllt hatte, dass Thomas Müller definitiv dabei sein wird, ist auch bei Mats Hummels das Pendel zu seinen Gunsten ausgeschlagen.


Der TV-Sender Sport1 meldet am Dienstagabend, dass der BVB-Star genau wie Müller im deutschen Aufgebot für die Europameisterschaft stehen wird. Hummels hatte im November 2018 sein bis dato letztes Länderspiel für Deutschland absolviert, war danach zusammen mit Müller und Jerome Boateng vom Bundestrainer rasiert und trotz starker Leistungen konsequent ignoriert worden.

Nun scheint Jogi rechtzeitig doch noch zur Vernunft gekommen zu sein und baut auf die beiden Führungsspieler. Für Boateng hat es dagegen offenbar nicht gereicht - der Innenverteidiger wird als einziger des ausgebooteten Trios kein Comeback feiern dürfen.

Thomas Mueller, Mats Hummels
Hummels und Müller sind zurück / Boris Streubel/Getty Images

Neben Hummels darf sich mit Emre Can ein weiterer BVB-Star berechtigte Hoffnungen auf einen Platz im 26 Mann umfassenden Aufgebot des DFB machen. Marco Reus hat seine Teilnahme abgesagt - ob es für Julian Brandt und den formstarken Mo Dahoud reicht, muss bezweifelt werden.

Anders als in den Vorjahren wird Löw dieses Mal keinen erweiterten Kader nominieren, sondern nur die 26 Spieler, die auch für die EM vorgesehen sind, berufen.

facebooktwitterreddit