90min
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt gibt Angebot für Ljubicic ab

Jan Kupitz
Apr 12, 2021, 5:22 PM GMT+2
Dejan Ljubicic wird von Eintracht Frankfurt umworben
Dejan Ljubicic wird von Eintracht Frankfurt umworben | Michael Molzar/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die personelle Führungsriege steht bei Eintracht Frankfurt vor dem Absprung, dennoch müssen die Kaderplanungen für die kommende Saison natürlich zumindest einmal anlaufen. Dejan Ljubicic von Rapid Wien gilt offenbar als ein ganz heißer Transferkandidat in der Bankenmetropole.

Laut Angaben des TV-Senders Sky hat die SGE bereits ein Angebot für Ljubicic abgegeben. Der 23-Jährige ist Kapitän bei Rapid Wien, steht ab Sommer allerdings ohne gültiges Arbeitspapier da und darf daher ablösefrei wechseln. Ein Umstand, der den Europa League erprobten Akteur sehr attraktiv für die Adler macht.

Eine Einigung konnte die Eintracht mit Ljubicic, der vornehmlich im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommt, aber auch in der Innenverteidigung aushelfen kann, allerdings noch nicht erzielen. Wie es heißt, sind auch noch zwei weitere Vereine aus der Bundesliga an Ljubicic interessiert - um welche Klubs es sich dabei handelt, nennt Sky nicht.

FBL-EUR-C3-VIENNA-ARSENAL
Dejan Ljubicic in der Europa League gegen Arsenal | JOE KLAMAR/Getty Images

Ohnehin ist es unwahrscheinlich, dass sich im Poker um Ljubicic eine schnelle Lösung anbahnt. Solange nicht feststeht, wer die SGE in der kommenden Saison trainiert und wer sich letztlich für die Kaderplanung zuständig zeigt, dürfte eine Zusage noch auf sich warten lassen. Die ersten Schritte für eine Verpflichtung haben die Adler zumindest aber schon einmal getätigt.

facebooktwitterreddit