Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Sam Lammers spaltet die Fangemeinde

Tal Lior
Was wird aus Sam Lammers?
Was wird aus Sam Lammers? / BSR Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im Lager von Eintracht Frankfurt herrscht nach der hergeschenkten 2:0-Führung gegen den BVB immer noch Fassungslosigkeit. Einige Fans ließen ihren Frust unter anderem an einen Einwechselspieler raus.


Eintracht-Coach Oliver Glasner ist dafür bekannt, dass er auch bei komfortablen Führung seine Spielweise nicht opfern will. Deshalb brachte der Österreicher beim Stand von 2:0 gegen den BVB in der 66. Minute den niederländischen Leih-Stürmer Sam Lammers für Jesper Lindström in die Partie.

Lammers hat seit seiner Ankunft im Sommer nur zwei Tore in 14 Pflichtspielen erzielt, viele Fans sehen ihn deshalb als Transferflop. Auch am Samstag war er auf dem Platz ein absoluter Fremdkörper und wurde deshalb in den sozialen Medien heftig kritisiert.

Während auf Twitter die Kritik zum großen Teil konstruktiv geblieben ist, musste Lammers auf Instagram heftige Beleidigungen über sich ergehen lassen. Deshalb gab es auch viele Anhänger, die sich mit ihm solidarisierten:

Ob Lammers aus seiner derzeitigen Negativspirale in Frankfurt noch rauskommen wird, ist unklar. Die Frankfurter benötigen jedenfalls die Qualitäten des ehemaligen PSV-Profis, um in der Bundesliga weiterhin die europäischen Platzierungen angreifen zu können.

Alle News zur Bundesliga bei 90min:

facebooktwitterreddit