Eintracht Frankfurt

Offiziell: Eintracht Frankfurt holt Mario Götze in die Bundesliga zurück

Simon Zimmermann
Mario Götze hat bei der SGE unterschrieben
Mario Götze hat bei der SGE unterschrieben /
facebooktwitterreddit

Die spektakuläre Rückkehr ist perfekt: Mario Götze wechselt von der PSV Eindhoven zurück in die Bundesliga. Bei Eintracht Frankfurt hat der 30-Jährige einen Vertrag bis 2025 unterschrieben.


Beim amtierenden Europa-League-Sieger soll Götze nach Angaben der hessenschau einen "stark leistungsbezogenen Vertrag" unterschrieben haben. Sport1 berichtet dagegen von einem Gehalt von rund vier Millionen Euro, mit dem Götze neben Kevin Trapp zum Topverdiener der Eintracht wird. Auch die Bild geht von 3,5 Millionen Euro Gehalt aus, das durch Prämien noch steigen kann.

Möglich wurde der Transfer durch eine Ausstiegsklausel, die für drei Millionen Euro aktiviert werden konnte.

Götze trug die letzten beiden Spielzeiten 77 Mal das PSV-Trikot und erzielte dabei 18 Tore und 18 Torvorlagen.

Die Stimmen zum Transfer:

Sportvorstand Markus Krösche: "Dass sich ein Spieler wie Mario Götze bei zahlreichen Angeboten voller Überzeugung für Eintracht Frankfurt entschieden hat, spricht zunächst für das herausragende Image, das sich der Klub in den vergangenen Jahren erarbeitet hat. Über die fußballerischen Qualitäten muss ich nicht viele Worte verlieren. Ein Spielertyp wie er hat uns bisher gefehlt. Marios technische Fähigkeiten werden unserem Spiel gerade bei eigenem Ballbesitz gegen tiefstehende Gegner enorm helfen. Zudem kann er seine Stärken auf nahezu jeder Offensivposition zur Geltung bringen, was uns noch mehr taktische Variabilität verleiht. Nicht zuletzt bringt er langjährige Erfahrung auf internationalem Topniveau mit."

Mario Götze: "Ich freue mich wahnsinnig auf Eintracht Frankfurt. Dieser Verein hat eine außergewöhnliche Entwicklung genommen und hat einen spannenden und ambitionierten Weg eingeschlagen, auf dem ich den Klub nun begleiten darf. Die Gespräche mit Markus Krösche und Oliver Glasner haben schnell gezeigt, dass wir die gleichen Ziele und Ideen haben und verfolgen. Dieser Klub hat ein großartiges Fundament. Vom Stadion über die Fans bis zur Stadt passt einfach alles zu mir. Ich freue mich total auf meine Rückkehr in die Bundesliga. Darüber hinaus haben wir die Chance, in der Champions League zu spielen."


Alles zu Eintracht Frankfurt bei 90min:

facebooktwitterreddit