90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Duda-Wechsel zum 1. FC Köln perfekt!

Ondrej Duda
Ondrej Duda wechselt innerhalb der Bundesliga | DeFodi Images/Getty Images

Nun ist auch der zweite Teil des Tauschgeschäfts perfekt: Ondrej Duda hat beim 1. FC Köln einen Vertrag bis 2024unterschrieben.

Bereits am gestrigen Dienstag wurde der Wechsel von Jhon Cordoba zu Hertha BSC bekannt gegeben, der mit rund 15 Millionen Euro in den Büchern festgehalten wird. Im Gegenzug sicherte sich der Effzeh nun Ondrej Duda, für den laut Medienberichten rund sieben Millionen Euro fällig werden. Somit bleibt für die Geißböcke nach dem Spielertausch noch eine zusätzliche Summe in Höhe von acht Millionen Euro, die zum größten Teil bereits in die Verpflichtung von Cordoba-Nachfolger Sebastian Andersson geflossen sind.

Effzeh-Geschäftsführer Horst Heldt glaubt an die Qualitäten des Neuzugangs: "Ondrej ist ein klassischer Zehner. Er hat in der Bundesliga bereits bewiesen, dass er nicht nur Tore vorbereiten kann, sondern auch selbst welche schießt. Er ist laufstark, kann das Spiel schnell machen und hat eine sehr gute Spielübersicht. Dazu tritt er unheimlich starke Standards."

Duda will in Köln einen neuen Anlauf starten, nachdem er bei der Hertha und zuletzt bei seiner Leihe nach England wenig Spielpraxis erhielt: "Ich freue mich sehr, hier zu sein. Der 1. FC Köln ist ein Verein, den ich mit seinen Fans aus der Bundesliga gut kenne. Es ist eine spannende Herausforderung für mich. Ich werde alles für den FC geben."