90min
FC Schalke 04

Done Deal: Sead Kolasinac wechselt zurück zum FC Schalke! "Absolute Herzensangelegenheit"

Simon Zimmermann
Dec 31, 2020, 4:06 PM GMT+1
Kolasinac trägt 2021 wieder königsblau
Kolasinac trägt 2021 wieder königsblau / Clive Brunskill/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Leihe ist perfekt: Sead Kolasinac kehrt zum FC Schalke 04 zurück! Der 27-Jährige wird bis zum Saisonende vom FC Arsenal ausgeliehen und soll auf Anhieb S04-Spielführer werden.

Frohe Kunde für die gebeutelten Knappen-Fans: Sead Kolasinac ist zurück auf Schalke! Der 27-Jährige wird für den Rest der Spielzeit von den Gunners ausgeliehen, zu denen er im Sommer 2017 ablösefrei gewechselt war. Auf Schalke soll Kolasinac künftig mit der Rückennummer 20 auflaufen und die Spielführer-Binde von Omar Mascarell übernehmen.

Am Silvester-Tag verkündeten die Knappen die frohe Botschaft. Rund drei Millionen Euro kostet Schalke der Leih-Deal, berichtet die Bild. Neben der Leihgebühr wird demnach ein Monatsgehalt von 400.000 Euro fällig (2,4 Mio. € für sechs Monate). Offiziell vereinbarten beide Klubs über die Modalitäten das übliche Stillschweigen.

Schneider frohlockt, Kolasinac stolz

Wir haben intensiv an der Rückkehr von Sead Kolasinac gearbeitet und sind richtig stolz, dass mit ihm ein echter Schalker Junge heimkehrt. Sead verkörpert genau die Werte, die Schalke 04 auszeichnen und die im Kampf um den Klassenerhalt elementar sind: ein unbändiger Wille und ein starker Charakter", freut sich Sportvorstand Jochen Schneider über den Coup.

Kolasinac ist stolz wieder Schalker zu sein und will helfen, den Klub vor dem Abstieg zu retten:

"Ich bin froh und stolz, ab sofort wieder das Trikot des FC Schalke 04 tragen zu dürfen. Der Verein befindet sich derzeit in einer ganz schwierigen Situation. In den kommenden Wochen und Monaten möchte ich meinen Beitrag dazu leisten, dass wir so viele Punkte wie möglich holen. Gemeinsam werden wir den Klassenerhalt schaffen - davon bin ich zu 100 Prozent überzeugt! Ich freue mich zudem auf viele bekannte Gesichter aus der Mannschaft und deren Umfeld. Der Kontakt zum FC Schalke 04 ist nie abgerissen. Die Rückkehr nach Gelsenkirchen ist für mich eine absolute Herzensangelegenheit."

Nach Angaben der Gunners wird der Wechsel am 4. Januar offiziell. Bis dahin seien noch alle rechtlichen Schritte abzuwickeln.

facebooktwitterreddit