Diese Spieler sind im Sommer 2024 ablösefrei zu haben

Kylian Mbappe
Kylian Mbappe / Jean Catuffe/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. Januar 2024 nähert sich - und damit gleichbedeutend der Zeitpunkt, ab dem Spieler, deren Verträge im kommenden Sommer enden, offiziell einen Vertrag bei einem anderen Verein unterschreiben können. Wir schauen, bei welchen Stars das Arbeitspapier in einem knappen halben Jahr endet.

Der prominenteste Name ist zweifelsfrei Kylian Mbappé. Schon im vergangenen Jahr hatte nahezu jeder damit gerechnet, dass der Angreifer zu Real Madrid wechseln würde - schlussendlich entschied er sich aber doch für einen Verbleib bei PSG. Zumindest vorerst. Denn 2024 wird die Personalie erneut hochkochen. Und erneut gilt Real als der Favorit auf seine Unterschrift.

Weitere spannende Spieler, die im kommenden Sommer ablösefrei zu haben sind und für einige Top-Klubs interessant sein dürften, sind Nico Williams, Adrien Rabiot, Tomas Soucek und Piotr Zielinski.

Ein besonderes Augenmerk darf man auch auf den FC Bayern und Borussia Dortmund werfen, wo mit Thomas Müller bzw. Marco Reus und Mats Hummels gleich mehrere Legenden vor ihrem Vertragsende stehen. Endet dort womöglich eine Ära?

Andere Akteure, die zumindest einen klangvollen Namen haben, sind Koke, Isco, Toni Kroos, Luka Modric, Jorginho und Anthony Martial. Ihr seht: Der ablösefreie Markt könnte 2024 durchaus wild werden!

Bei diesen Spielern endet der Vertrag im Sommer 2024:

Spieler

Verein

Marktwert

Kylian Mbappé

PSG

180 Mio. Euro

Nico Williams

Bilbao

40 Mio. Euro

Adrien Rabiot

Juve

40 Mio. Euro

Tomas Soucek

West Ham

35 Mio. Euro

Piotr Zielinski

Napoli

35 Mio. Euro

Guido Rodriguez

Real Betis

28 Mio. Euro

Daichi Kamada

Lazio

27 Mio. Euro

Aaron Wan-Bissaka

ManUtd

25 Mio. Euro

Pablo Fornals

West Ham

22 Mio. Euro

Presnel Kimpembe

PSG

22 Mio. Euro

Rafa

Benfica

22 Mio. Euro

Mario Hermoso

Atletico

20 Mio. Euro

Gabriel Barbosa

Flamengo

20 Mio. Euro

Lloyd Kelly

Bournemouth

18 Mio. Euro

Che Adams

Southampton

18 Mio. Euro

Mehdi Taremi

Porto

18 Mio. Euro

Kelechi Iheanacho

Leicester

18 Mio. Euro

Josh Brownhill

Burnley

18 Mio. Euro

Wilfred Ndidi

Leicester

18 Mio. Euro

Alex Meret

Napoli

18 Mio. Euro

Victor Lindelöf

ManUtd

18 Mio. Euro

Eric Dier

Tottenham

18 Mio. Euro

Sheraldo Becker

Union

17 Mio. Euro

Tiago Djalo

Lille

16 Mio. Euro

Josh Dasilva

Brentford

16 Mio. Euro

André Gomes

Everton

16 Mio. Euro

Koke

Atletico

16 Mio. Euro

Alex Berenguer

Bilbao

15 Mio. Euro

Kenny Tete

Fulham

15 Mio. Euro

Anthony Martial

ManUtd

15 Mio. Euro

Felipe Anderson

Lazio

15 Mio. Euro

Jorginho

Arsenal

15 Mio. Euro

Toni Kroos

Real

15 Mio. Euro

Leandro Barreiro

Mainz

14 Mio. Euro

Nicolas Pepe

Trabzonspor

14 Mio. Euro

Hannibal

ManUtd

12 Mio. Euro

Christian Kouame

Florenz

12 Mio. Euro

Wissam Ben Yedder

Monaco

12 Mio. Euro

Joel Matip

Liverpool

12 Mio. Euro

Thiago

Liverpool

12 Mio. Euro

Thomas Müller

FC Bayern

12 Mio. Euro

Pape Gueye

Marseille

10 Mio. Euro

Davy Klaassen

Inter

10 Mio. Euro

Fabian Schär

Newcastle

10 Mio. Euro

Marten de Roon

Atalanta

10 Mio. Euro

Leonardo Spinazzola

Roma

10 Mio. Euro

Luka Modric

Real

10 Mio. Euro

Juan Miranda

Real Betis

9 Mio. Euro

Vladimir Coufal

West Ham

9 Mio. Euro

Gaetano Castrovilli

Florenz

8 Mio. Euro

Luka Jovic

Milan

8 Mio. Euro

Stefano Sensi

Inter

8 Mio. Euro

Lukas Klostermann

Leipzig

8 Mio. Euro

Marius Wolf

BVB

8 Mio. Euro

Koen Casteels

Wolfsburg

8 Mio. Euro

Isco

Real Betis

8 Mio. Euro

Angel Di Maria

Benfica

8 Mio. Euro

Marco Reus

BVB

7 Mio. Euro

Mats Hummels

BVB

6 Mio. Euro

Mitchell Weiser

Werder

6 Mio. Euro

Frederik Rönnow

Union

5,5 Mio. Euro

Nadiem Amiri

Leverkusen

4 Mio. Euro

Thomas Meunier

BVB

3 Mio. Euro

*Marktwerte via transfermarkt.de


Weitere Transfer-News lesen:

feed