Diese Neuzugänge werden die Premier League 2022/23 dominieren

Erling Haaland will die Premier League dominieren
Erling Haaland will die Premier League dominieren / James Gill - Danehouse/GettyImages
Dieser Artikel wird euch präsentiert von
Jurassic World: Ein Neues Zeitalter
facebooktwitterreddit

In jeder Liga auf der ganzen Welt gibt es Spieler, die sich deutlich von der Konkurrenz abheben. Die Spieler, die alle um sie herum dominieren und die Gegner in die Knie zwingen. In der Premier League gibt es eine Reihe von Neuverpflichtungen, die genau das in der neuen Saison 2022/23 erreichen wollen - und sie werden einiges auf sich nehmen müssen.


Darwin Nunez

Liverpools neuer Stürmer Darwin Nunez war in der vergangenen Saison in der portugiesischen Premeira Liga ein absoluter Star und erzielte in nur 28 Spielen für Benfica 26 Tore.

Der Uruguayer war in der Champions League ebenso erfolgreich, und es war seine Leistung im Hin- und Rückspiel gegen Liverpool, die Jürgen Klopp und die Vereinsbosse der Reds davon überzeugte, 75 Millionen Euro Ablöse zu zahlen - eine Summe, die sich durch alle Bonuszahlungen auf 100 Millionen Euro erhöhen könnte.

Nunez ist ein starker, kraftvoller Spieler, der in Kurzeinsätzen gegen Manchester City und Fulham bereits gezeigt hat, was er drauf hat.

Gabriel Jesus

Seit Pierre-Emerick Aubameyang in Ungnade gefallen ist und den Verein verlassen hat, sucht Arsenal händeringend nach einem Mittelstürmer. Mit Gabriel Jesus hat der FC Arsenal einen bewährten Stürmer geholt, der bei Manchester City eine Reihe sehr erfolgreicher Spielzeiten absolviert hat. Der 25-jährige Jesus ist ein vielseitiger Spieler, der über Geschicklichkeit, Schnelligkeit und ein gutes Auge für das Tor verfügt und gerade erst in die Blütezeit seiner Karriere eingetreten ist - und er bringt viel Erfahrung mit.

Die Gunners streben einen Platz unter den ersten Vier an, um in die Champions League zurückzukehren. Mit Jesus in der Spitze haben sie alle Chancen, die Spiele in dieser Saison zu dominieren.

Ivan Perisic

Tottenhams Trainer Antonio Conte verlangt von jedem seiner Spieler das Beste, denn die Ansprüche des Italieners sind so hoch wie bei kaum einem anderen Trainer.

Mit dem kroatischen Flügelspieler Ivan Perisic arbeitete Conte bereits bei Inter zusammen, wo die beiden in überzeugender Manier den Titel in der Serie A holten. Der 33-Jährige geht auf das Ende seiner Karriere zu, doch seine unglaubliche Fitness, Arbeitsmoral und mentale Stärke machen ihn nach wie vor zu einem der besten Flügelspieler der Welt.

Perisic, der mittlerweile als Schienenspieler agiert, kann Spiele in jedem Drittel des Feldes dominieren, und die Verteidiger der Premier League werden sich vor dem Unbekannten fürchten, wenn Conte ihn auf das Feld schickt.

Kalidou Koulibaly

Kalidou Koulibaly gilt seit langem als einer der besten Verteidiger der Serie A. Jetzt hat er die Gelegenheit zu zeigen, dass er zu den Besten der Welt gehört.

Koulibaly liest das Spiel hervorragend und ist stark im Zweikampf. Er hat es sich zur Gewohnheit gemacht, nach vorne zu stürmen und das Spiel von hinten zu dominieren - etwas, das Chelsea seit dem Abgang von Antonio Rüdiger zu Real Madrid vermisst.

Jetzt, in seiner Blütezeit der Karriere als Innenverteidiger verfügt Koulibaly über alle Voraussetzungen, um mit Chelsea in den meisten Spielen zu dominieren.

Raheem Sterling

Raheem Sterling, der jahrelang zu den herausragenden Spielern bei Manchester City gehörte, entschied sich, etwas Neues auszuprobieren, nachdem er eingesehen hatte, dass Pep Guardiola ihm nicht mehr die Anzahl der Einsätze bieten konnte, die sein Talent verdient.

Der 27-Jährige hat sich als einer der konstantesten Stürmer der Premier League etabliert und ist ein großer Gewinn für Chelsea. Ob er nun Tore schießt, Chancen kreiert oder mit Tempo auf Konter lauert, der englische Nationalspieler versetzt die Verteidiger im ganzen Land in Angst und Schrecken.
Sterling ist bereits Mitglied im "100er-Club" der Premier League, und man kann davon ausgehen, dass er für Thomas Tuchel und den FC Chelsea noch viele weitere Treffer erzielen wird.

Joao Palhinha

Fulham kehrte in der vergangenen Saison mit Bravour in die Premier League zurück und holte sich den Titel in der Championship.

Die Cottagers werden es in der Premier League nicht leicht haben, aber mit Joao Palhinha haben sie vielleicht einen der beeindruckendsten Transfers der Liga getätigt. Der Starspieler von Sporting bringt alle Voraussetzungen mit, um das Mittelfeld der Premier League zu dominieren - sein Auftritt gegen Liverpool am ersten Spieltag hat gezeigt, wozu er in der Lage ist.

Der 1,90 Meter große Palhinha wurde einst in die Premeira Liga-Mannschaft des Jahres gewählt und könnte Fulham mit einigen starken Leistungen in Richtung Klassenerhalt bringen.

Erling Haaland

Wenn es einen Spieler gibt, der die Premier League dominieren wird, dann ist es wohl Erling Haaland.
Im Interesse der sportlichen Fairness war es wahrscheinlich ein wenig unnötig, dass Manchester City Haaland verpflichtet hat, wenn man bedenkt, wie gut sie bereits sind und wie unglaublich gut er ist. Nichtsdestotrotz hat der amtierende Premier-League-Champion den Deal zu einem im Verhältnis günstigen Preis abgeschlossen - und der Norweger scheint nun bereit zu sein, die Abwehrreihen Woche für Woche auseinanderzunehmen.

Unglaublich athletisch und unglaublich konstant - Haalands Karrierestatistiken sprechen für sich selbst, und sein Doppelpack am ersten Spieltag gegen West Ham war der erste Warnschuss an den Rest der Premier League - der 22-Jährige ist hier und er ist hier, um zu dominieren.


Jurassic World: Ein neues Zeitalter ist das epische Finale der Jurassic-Saga. Vier Jahre nach der Zerstörung von Isla Nublar leben die Dinosaurier frei auf der Erde. Zwei Generationen von Jurassic-Helden tun sich zusammen, um die verheerenden Folgen abzuwenden, die eine erneute Dominanz der Urzeitechsen auf der Erde hätte: Die Wissenschaftler Ellie Sattler (Laura Dern), Ian Malcolm (Jeff Goldblum) und Alan Grant (Sam Neill) kehren zurück und stürzen sich mit Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) in ein atemberaubendes Abenteuer, das das Schicksal von Menschen und Dinosauriern ein für alle Mal entscheiden wird.

Genieße das ultimative Abenteuer von Jurassic World: Ein neues Zeitalter noch ausgiebiger in der Extended Version – mit mehr Dinosauriern, mehr Action & exklusiven, bisher unveröffentlichten Szenen – exklusiv als Blu-ray und digital.

AB 25. AUGUST AUF BLU-RAY, DVD UND JETZT DIGITAL

facebooktwitterreddit