90min

Die verrücktesten Fußball-Fakten

Von
Nov 19, 2020, 10:28 AM GMT+1
Nicklas Bendtner hat genauso viele Serie-A-Titel wie Francesco Totti
Nicklas Bendtner hat genauso viele Serie-A-Titel wie Francesco Totti | CHRISTOPHE SIMON/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Fußball ist nicht nur die schönste Nebensache der Welt, sondern hat auch einige völlig verrückte und kuriose Fakten zu liefern. Kostprobe gefällig?

  • In der Saison 1937/38 stieg Man City trotz eines positiven Torverhältnisses aus der Football League First Division ab (80:77 Tore).
  • Der ehemalige französische Nationalspieler Rio Mavuba hat in seiner Geburtsurkunde "Auf Hoher See" als Geburtsort stehen - er wurde auf einem Boot in internationalen Gewässern geboren.
  • Zinedine Zidane wurde während seiner gesamten Karriere kein einziges Mal wegen Abseits zurückgepfiffen.
  • In der Premier League hat noch nie ein englischer Trainer die Meisterschaft gewonnen.
  • Die beste Saison von Luis Suarez (2015/16 mit 83 Scorerpunkten) ist nur um einen Scorerpunkt schlechter als die beste Saison von Cristiano Ronaldo (2014/15 mit 84 Scorerpunkten).
  • Im Jahr 1927 gewann der schottische Klub Motherwell die spanische Copa del Rey - im Finale gegen Real Madrid.
  • Dundee United hat eine 100%-prozentige Siegquote gegen den FC Barcelona: 4 Spiele, 4 Siege!
  • In der Saison 1993/93 gewann AC Milan die Serie A mit nur 36 erzielten Toren in 34 Spielen - Atalanta Bergamo und Udinese trafen nur einmal weniger und stiegen ab. (important note: Milan kassierte auch nur 15 Treffer.)
  • Leicester City hat in seiner Geschichte noch nie einen brasilianischen Spieler verpflichtet.
  • Am 11. November 1987 absolvierte Mark Hughes am selben (!) Tag zwei Spiele für zwei verschiedene Teams: Erst ein EM-Quali-Spiel mit Wales gegen die Tschechoslowakei, danach für den FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach.
  • Norwegen ist die einzige Nation, gegen die Brasilien bei einem Duell noch nie gewinnen konnte (2U, 2N).
  • Nicklas Bendtner hat genauso viele Serie-A-Titel wie Francesco Totti gewonnen, obwohl er nur neun Spiele in Italiens Oberhaus bestritt.
  • Bei der WM 2010 war Neuseeland die einzige Nation, die im Turnierverlauf ohne Niederlage blieb.
Shane Smeltz, Ryan Nelsen
Neuseeland rang sogar Italien ein Remis ab | Ezra Shaw/Getty Images
  • Zwischen 2004 und 2011 verlor José Mourinho mit seinen Teams in der Liga kein einziges Heimspiel.
  • Chelsea ist genauso oft abgestiegen wie sie die Meisterschaft gewonnen haben (6x).
  • Dejan Stankovic bestritt WMs für drei "verschiedene" Nationen: Jugoslawien, Serbien-Montenegro und Serbien.
  • Zlatan Ibrahimovic hat für sechs verschiedene Klubs gespielt, die die Champions League gewonnen haben - hat den Henkelpott aber nie geholt.
  • Cristiano Ronaldo ist 869 Tage älter als Lionel Messi - Ronaldos Sohn ist ebenfalls 869 Tage älter als Messis Sohn.
FBL-FIFA-AWARDS
CR7, sein Sohn und Lionel Messi | AFP Contributor/Getty Images
  • Theo Walcott hat mehr Champions-League-Treffer erzielt als Ronaldinho, Zinedine Zidane und Ronaldo (R9).
  • Der Vater von Gary Neville heißt Neville Neville.
  • Seit 1982 gab es in jedem WM-Finale mindestens einen Spieler vom FC Bayern auf dem Feld.
  • Indien qualifizierte sich für die WM 1950. Da die FIFA ihnen verbot, barfuß zu spielen, sagten sie aber ihre Teilnahme ab.
  • Man United hat seit 85 (!) Jahren in jedem Pflichtspiel mindestens einen Spieler im Kader, der aus dem eigenen Nachwuchs stammt.
  • In Halbfinalspielen der Champions League hat CR7 mehr Treffer erzielt als Messi, Suarez, Neymar und Ibrahimovic ZUSAMMEN.
facebooktwitterreddit